Marokkanische Wraps


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 12.11.2014



Zutaten

für
3 Tomate(n)
½ Salatgurke(n)
2 Frühlingszwiebel(n)
¼ TL Salz
2 EL Minze, grob gehackt
400 g Kichererbsen aus der Dose
1 TL Kreuzkümmelpulver
1 Knoblauchzehe(n), zerdrückt
2 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
1 EL Sesampaste (Tahin)
6 Weizentortilla(s)
Salz und Pfeffer
Sumach
Pul Biber

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Gurke und Tomaten fein würfeln, Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Alles in ein Sieb geben, mit 1/4 TL Salz bestreuen und 5 Minuten Wasser ziehen lassen. Dann abspülen und abtropfen lassen. In eine Schüssel geben und mit gehackter Minze mischen. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer, Sumach und/oder Pul Biber würzen.

Kichererbsen abgießen und grob pürieren. Mit Kreuzkümmel, Knoblauch, Olivenöl, Zitronensaft, Tahin, Salz und Pfeffer würzen.

Die Tortillas in der Mikrowelle oder in einer Pfanne kurz erhitzen (dann lassen sie sich besser aufrollen) und jeweils mit etwas Kichererbsenmischung bestreichen. Dabei einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen. Die Tomatenmischung in die Mitte geben und die Tortillas fest zusammenrollen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Thresenfee

Hallo TnRiedel, Danke, das freut mich! Die Idee mit den Sesamkörnern ist prima, wenn man mal kein Tahin bekommt. Werde ich mir merken! LG, Claudia

09.04.2022 07:16
Antworten
TnRiedel

Sehr lecker und schnell gemacht! Die Minze ist echt der Hit! Hatte kein Tahin, hab aber ein paar Sesamkörner geröstet und auf die Paste gestreut. Danke für dein tolles Rezept!

08.04.2022 18:45
Antworten
dragoz

Uns haben die Wraps auch sehr gut geschmeckt, vielen Dank für das Rezept! Ich habe allerdings das gewürfelte Gemüse nicht abgewaschen, das fand ich etwas merkwürdig. Habe nach den 5 Minuten einfach die Flüssigkeit abgegossen (und in ein Salatdressing verarbeitet) und dann die Münze untergerührt und abgeschmeckt.

11.08.2020 14:11
Antworten
Parmigiana

Hallo, habe die Wraps mit selbstgemachten Tortillas zubereitet. Sehr erfrischend und perfekt für die heißen Tage. Danke und Grüße parmigiana

22.08.2018 17:53
Antworten