Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2015
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 116 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.06.2010
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

600 g Butter, weich
400 g Zucker
Ei(er)
5 EL Kakaopulver
350 g Kokosraspel
500 g Mehl
500 g Puderzucker
8 EL Milch
2 EL Rum, ersatzweise 2 EL Milch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180º C vorheizen. Die 500 g Butter mit den 400 g Zucker verrühren. Die Eier nach und nach unterschlagen. Den Rum einrühren. 3 EL Kakao, 300 g Kokosraspeln und das Mehl vermischen und unterrühren.

Ein Backblech mit Butter einfetten und den Teig darauf verstreichen. Meiner Erfahrung nach sollte der Teig nicht höher als 3 oder 4 cm sein. Hat man noch Teig übrig eine andere Form einfetten und darin den restlichen Teig backen. Das Backblech auf die mittlere Schiene des Ofens schieben und bei 160º C Umluft 20 Minuten backen.

Den Puderzucker und den restlichen Kakao sieben, und dann mit der Milch und der übriger Butter verrühren, die Paste gleich auf dem noch heißen Kuchen streichen und mit Kokosraspeln bestreuen. Den Kuchen dann in Quadrate von 3 x 3 cm schneiden.

Diese Würfelchen sind eine Bereicherung für jeden Weihnachtsteller. Ich selbst mache sie ohne Rum, wegen der Kinder.