Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.11.2014
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 96 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.01.2010
56 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Kabeljaufilet(s), (wenn TK, aufgetaut)
Tomate(n), überbrüht, abgezogen und gewürfelt
1/2 Knolle/n Fenchel, in Stücke geschnitten
Möhre(n), in Stücke geschnitten
2 Stange/n Staudensellerie, in Stücke geschnitten
Zwiebel(n), rot, in Ringe geschnitten
1 Stange/n Lauch, in Ringe geschnitten
1/2 Dose Tomate(n), stückige
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
Lorbeerblatt
  Kräuter, frische (Thymian, Rosmarin, Oregano)
  Safranfäden
  Chilipulver
1 Glas Weißwein, trocken
3 EL Pernod
  Salz und Pfeffer, Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Den Porree mit dünsten. Nach und nach Möhren, Sellerie, Fenchel, Tomaten, Lorbeerblatt, Kräuter sowie Knoblauch zufügen und gut umrühren. Die frischen Tomaten hacken und in den Topf geben. Dosentomaten grob hacken und mit dem Saft in den Topf geben.

Safran in einen Mörser geben und fein mörsern. Einen guten Schuss kochendes Wasser zugießen und kurz ziehen lassen.

Das Gemüse mit Wein ablöschen und kurz aufkochen lassen. Wasser zugießen bis das Gemüse gut bedeckt ist. Salzen, pfeffern, etwas Chili und den Safran dazugeben. Bei geschlossenem Deckel etwa 10 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Fisch waschen, trocken tupfen und in große Stücke schneiden. Den Pernod zur Suppe geben und die Suppe noch einmal abschmecken. Den Fisch oben auf die Suppe legen, den Deckel schließen und den Fisch auf kleinster Flamme in etwa 5 – 10 Minuten gar ziehen lassen.