Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.11.2014
gespeichert: 66 (0)*
gedruckt: 1.400 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.07.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
5 m.-große Möhre(n)
Apfel
2 EL, gehäuft Joghurt, natur
  Sahne
  Zitronensaft
  Zucker oder Süßstoff

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ein Salat aus meiner Kindheit. Noch heute esse ich ihn gerne, z.B. wenn ich meine Großmutter besuche. Sie reicht meist für jeden ein kleines Dessertschälchen davon als Beilage zum Hauptgang. Er mag sehr einfach sein, aber für mich immer wieder eine Geschmacksexplosion.

Apfel und Möhren schälen. Apfel grob und Wurzeln fein raspeln. So fein, wie es geht, ohne "Matschepampe" zu erhalten. Joghurt unterrühren und mit Zucker, Zitronensaft und Sahne abschmecken.

Es gehört kein Salz und kein Pfeffer in den Salat! Etwas durchziehen lassen.

Wichtig: Möhren müssen immer mit etwas Fett gegessen werden, damit unser Körper das Karotin aufnehmen und in Vitamin A umwandeln kann.