Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.11.2014
gespeichert: 74 (0)*
gedruckt: 731 (19)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.05.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Hackfleisch, Rind
100 g Erbsen oder Mais
3 große Karotte(n)
4 große Tomate(n)
1 dicke Zwiebel(n), fein geschnitten
1 Zehe/n Knoblauch
2 Blätter Lorbeerblätter
50 g Tomatenmark
1 EL Mehl
200 ml Rinderbrühe
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
  Thymian
  Muskat
  Zucker
2 EL Olivenöl
1 TL Senf
2 Schuss Rotwein
500 g Kartoffel(n)
200 ml Milch
40 g Butter
200 g Käse, Reibekäse
3 Stange/n Sellerie

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und weich kochen.

Die Zwiebeln, den Knoblauch, den Sellerie und die Karotten klein schneiden, in eine große, heiße Pfanne geben und ca. 15 min scharf anbraten, bis die Karotten leicht weich werden. Dann die Tomaten dazu geben, mit der Brühe ablöschen und leicht köcheln lassen.

Das Tomatenmark, Salz, Zucker, die Lorbeerblätter, das Olivenöl und den Senf dazugeben und alles zusammen ca. 25 min gut einkochen lassen.

In der Zwischenzeit das Hackfleisch in eine separate heiße Pfanne geben, mit Thymian und Pfeffer würzen und für ca. 5 min braten lassen. Danach mit dem Rotwein ablöschen. Nach dem Ablöschen die Pfanne vom Herd nehmen, damit das Hackfleisch nicht zu trocken wird.
Sobald das Gemüse gut eingekocht ist, das Hackfleisch und die Erbsen dazugeben. Wenn die Masse noch recht flüssig ist, mit Mehl etwas eindicken und nochmals gut aufkochen lassen.
Die Masse in eine Auflaufform geben.

Die gekochten Kartoffeln mit der Milch und der Butter klein stampfen und mit Salz und Muskat abschmecken. Den fertigen Kartoffelbrei auf der Gemüse/Hackfleischmasse verteilen und zum Schluss mit Reibekäse bestreuen.

Den Ofen auf 180°C vorheizen.
Den Auflauf ca. 20-30 min backen, bis der Käse schön hellbraun ist.