Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.01.2015
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 201 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.11.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Weizenmehl
50 g Dinkelvollkornmehl
1/2 Beutel Trockenhefe
1 1/2 TL Salz
1 Prise(n) Zucker
8 EL Olivenöl
100 ml Wasser, lauwarm
Kürbis(se) (Hokkaido)
Gemüsezwiebel(n)
200 ml Crème fraîche
  Salz
  Pfeffer, gemahlen
  Thymian

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Mehl, der Hefe, dem Salz, dem Zucker, dem Wasser und etwa 4 EL Olivenöl einen geschmeidigen Teig kneten und etwa 2 Stunden an warmer Stelle zugedeckt gehen lassen. Danach auf den Teig einem mit Backpapier ausgelegten Blech gleichmäßig ausrollen und nochmals kurz erneut gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Gemüsezwiebeln in Ringe schneiden. Den Hokkaido entkernen und in etwa 0,5 cm breite Spalten schneiden. Die Gemüsezwiebeln in dem restlichen Olivenöl goldgelb anbraten, danach die Kürbisspalten dazugeben und etwa 5 Minuten weiter anbraten. Der Hokkaido sollte noch bissfest sein. Das Gemüse mit Salz und frischem Pfeffer würzen.

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen, auf 200 °C bei Ober-/Unterhitze.

Die Crème fraîche auf dem Teig verteilen, die Gemüsemasse darüber geben und alles gleichmäßig mit Thymian bestreuen.

Je nach Ofen etwa 15 Minuten backen.