Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.11.2014
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 317 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.04.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Knollensellerie
80 g Butter
100 g Mehl
250 ml Sahne
  Salz
 n. B. Pfeffer, weiß
 n. B. Muskat
500 g Hackfleisch, gemischt
Ei(er)
60 g Zwiebel(n), feingehackt
50 g Paniermehl
10 g Petersilie, frisch gehackt
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch, die feingehackte Zwiebel, das Ei, Salz, Pfeffer, die frisch gehackte Petersilie und die Semmelbrösel verkneten und zu kleinen Bällchen (25 g) formen.
Kurz in etwas Öl anbraten, damit sie nicht auseinander fallen. Sie müssen nicht ganz durchgegart sein, denn sie ziehen später im Eintopf nach.

Den Sellerie schälen, in gleichmäßige Würfel schneiden und in Salzwasser kurz kochen. Nun den Sellerie in einem extra Topf abgießen, da die Selleriebrühe noch benötigt wird.

Aus der Butter, dem Mehl und der Sahne eine Mehlschwitze herstellen und mit 1 l Selleriebrühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Sellerie und Hackbällchen in die Soße geben und noch kurze Zeit gar ziehen lassen.

Wer mag kann zum Eintopf noch Kartoffeln reichen.