Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.11.2014
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 198 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
417 Beiträge (ø0,07/Tag)

Zutaten

1,2 kg Aprikose(n)
2 Beutel Tee, (Roibuschtee)
500 g Gelierzucker, 2:1
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 4 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Teebeutel mit 50 ml kochendem Wasser aufgießen und 10 min. ziehen lassen. Alternativ 2 TL losen Roibuschtee mit kochendem Wasser aufgießen. Ich nehme sehr gerne Roibuschtee mit Vanille. Nach den 10 min. die Teebeutel ausdrücken und entsorgen.

Die Aprikosen waschen, schadhafte Stellen entfernen und die Haut kreuzweise einritzen. Dann kochendes Wasser über die Aprikosen gießen, danach mit kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen.

Die abgezogenen Aprikosen halbieren, die Steine entfernen und grob würfeln oder auch pürieren. Mit Tee und Gelierzucker unter Rühren aufkochen. Unter ständigem Rühren 4 min. sprudelnd kochen lassen. Die Gelierprobe nicht vergessen. Danach abschäumen, in vorbereitete Gläser füllen und verschließen. Gläser ca. 10 min. auf den Deckel stellen. Danach umdrehen und erkalten lassen.