Bewertung
(117) Ø4,76
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
117 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.12.2004
gespeichert: 2.499 (46)*
gedruckt: 41.426 (554)*
verschickt: 123 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.02.2004
6.677 Beiträge (ø1,31/Tag)

Zutaten

500 g Mascarpone
100 g Puderzucker
200 g Löffelbiskuits
Eigelb
Eiweiß
3 Tasse/n Kaffee, gekochter, abgekühlt
2 EL Amaretto, evtl. auch 3
  Kakaopulver, zum Bestreuen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eigelb, und Puderzucker weiß-schaumig schlagen. Amaretto unterrühren. Mascarpone vorsichtig unterrühren. Nicht mit dem Mixer, sonst wird die Masse flüssig. Lieber einen großen Schneebesen oder Kochlöffel benutzen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unterheben.
Löffelbiskuits kurz in kalten Kaffee tunken und auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen.

Eine Lage Creme in eine Form geben, darauf eine Lage Biskuits usw.
2–4 Stunden (am besten sogar über Nacht) kalt stellen, kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

Ist wirklich so gut wie beim Italiener!