Deutschland
Eintopf
Europa
gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Kartoffeln
Reis
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Jääschtezupp

Gerstensuppe Kölsche Art wie meine Oma sie machte.

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 02.02.2015



Zutaten

für
600 g Schweinefleisch (Eisbein, Öhrchen, Schwänzchen, Füsschen, Schnäuzchen)
2 Liter Wasser
250 g Perlgraupen (Gerste)
Salzwasser
1 große Zwiebel(n)
80 g Butter
1 Bund Suppengrün
300 g Kartoffel(n), gewürfelt
Salz und Pfeffer
etwas Gemüsebrühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Das Fleisch mit 1 TL Salz und 2 L Wasser kalt aufsetzen und 3/4 - 1 Stunde kochen. Die Perlgraupen kalt aufsetzen und aufkochen, dann einmal abschütten und in leicht gesalzenem Wasser weiter kochen, bis sie gar sind.

Die gewürfelten Kartoffeln in einem anderen Topf 1/2 Stunde kochen. Die Zwiebel fein hacken und in Butter goldgelb anbraten. Das klein geschnittene Suppengrün zum Fleisch geben und kurz mitkochen.

Zum Schluss die Gemüsebrühe mit dem Suppengrün, Kartoffeln, Kochwasser, Gerste, Zwiebel und Fleisch zusammenfügen und nochmals heiß werden lassen. Bevor die Suppe zu dick wird, lieber etwas weniger Gerste dazugeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.