Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.12.2004
gespeichert: 378 (0)*
gedruckt: 1.472 (1)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.09.2003
1.979 Beiträge (ø0,35/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Flasche Rotwein (Burgunder)
30 g Zimt, Stange
60 g Ingwer, Wurzel, frisch
2 EL Rosenwasser (man rechnet 1 Tropfen Rosenöl auf 1/4 Liter Wasser)
400 g Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Wein mit dem Rosenwasser und Zucker vermischen. Ingwerwurzel klein schnippeln, Zimtstange in kleine Teile brechen, und in einem Mörser ein wenig zerstoßen (man kann auch fertig gemahlene Gewürze verwenden, dann aber jeweils 5-10 g mehr nehmen). In ein altes, sauberes Tuch geben, dieses zusammenknoten und mindestens 3 Stunden in dem Wein mit dem Rosenwasser ziehen lassen. Mehrmals durch einen Filter passieren, bis die Flüssigkeit klar bleibt.

Dieser aromatische Dessertwein blieb allein den adeligen vorbehalten und wurde nur im Winter getrunken (und ist eine gute Alternative für jene, die schnell die Wirkung eines heißen Punsches spüren).