Gnocchi-Quark-Auflauf mit Äpfeln und Rosinen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 30.10.2014



Zutaten

für
500 g Gnocchi, Trockenprodukt

Für die Füllung:

1.300 g Äpfel, geschälte und in Spalten geschnittene
50 g Rosinen
2 EL, gestr. Zucker
etwas Zitronensaft
1 EL Butter
1 Prise(n) Zimtpulver

Für die Creme:

250 g Quark
1 EL Grieß
3 EL, gestr. Zucker
1 Pck. Vanillezucker
etwas Zitronenschale
1 EL Butter, weiche
1 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
extra Butter, zum Ausfetten der Auflaufform

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Gnocchi etwa 1 Minute vorkochen und auf einem Sieb abtropfen lassen.

Für die Apfelmasse Äpfel mit Butter, Zucker, Rosinen, Zimt, etwas Zitronensaft und etwas Wasser in einem Topf mit geschlossenem Deckel weichdünsten. Der entstehende Saft ist gewollt. Die kurz vorgekochten Gnocchi mit der noch heißen Apfelmasse vermischen und in eine ausgebutterte Form gegeben.

Für die Quarkcreme weiche Butter, Zucker, Vanillezucker, Grieß, etwas Zitronenabrieb, Quark, Ei und 1 Prise Salz verrühren und auf die Äpfel streichen.

Ca. 45 Minuten bei 180°C im Backofen backen. Bei Bedarf den Auflauf mit Alufolie abdecken. Es sollte an den Rändern der Auflaufform immer leicht die Flüssigkeit hochblubbern. Nach 20 Minuten Backzeit nachschauen, ob genügend Flüssigkeit in der Form vorhanden ist. Gegebenenfalls etwas Milch über den Auflauf gießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.