Dessert
einfach
fettarm
Frucht
Frühstück
Kinder
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schichtjoghurt mit Bananen und Brombeeren

schnelles, gesundes und süßes Frühstück!

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 30.10.2014 341 kcal



Zutaten

für
250 g Joghurt, griechischer, fettarm
1 Banane(n)
150 g Brombeeren
evtl. Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Banane in Stücke schneiden, in ein Gefäß geben und pürieren. Nach und nach etwa die Hälfte des Joghurts dazugeben. Eventuell mit Zimt abschmecken. Den Bananenjoghurt in ein Glas füllen und glatt streichen. Nun die Brombeeren pürieren und mit dem restlichen Joghurt vermengen. Nun nur noch den Brombeerjoghurt auf den Bananenjoghurt geben.

Tipp: Wenn es morgens mal schnell gehen muss, den Joghurt einfach am Abend vorher zubereiten und über Nacht im Kühlschrank lagern. Dann kann man ihn auf dem Weg zur Arbeit/zur Uni ganz schnell und einfach genießen.

Man kann natürlich auch jede andere Art von Beeren verwenden, je nach Saison und Geschmack.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ManuGro

Hallo, heute habe ich mir diesen leckeren Joghurt gemacht. Allerdings mochte ich das Mundgefühl von den pürierten Brombeeren mit den vielen Kernchen nicht und habe den Brombeerjoghurt dann durch ein Sieb gestrichen. Aber es hat sehr lecker geschmeckt. LG ManuGro

03.08.2018 16:39
Antworten
patty89

Hallo ein leckeres und schnelles Frühstück Danke für das Rezept LG Patty

02.08.2018 14:32
Antworten