Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.10.2014
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 45 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.10.2011
13 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

600 g Birne(n), geschält und entkernt gewogen
200 g Zwiebel(n)
6 EL Essig, (Fruchtessig
2 EL Öl, neutral
Nelke(n)
Pimentkörner
125 ml Birnensaft
6 EL Dicksaft, (Birnendicksaft)
2 TL Agar-Agar
1/2 TL Salz
1/2 TL Kurkuma, n.B.
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten.

Die Pimentkörner grob mörsern, die Nelken zerbrechen. Die Birnen schälen, entkernen, auswiegen und klein würfeln. Dann mit Essig übergießen und evtl. im Kühlschrank zwischenlagern.

Den Birnensaft mit Nelken, Piment und Dicksaft zu den Zwiebeln fügen und aufkochen. Die Birnenstückchen zugeben, weiter erhitzen. Sobald sich Saft bildet, diesen esslöffelweise abnehmen und darin den Agar-Agar gut auflösen. Den gequollenen Agar-Agar und das Kurkuma gut unterrühren. Weitere 10 min köcheln lassen.

Das Kompott in heiß ausgespülte Gläser füllen. Gut verschließen, auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.


Die Portionen sind 230 g Gläschen.

Das Kurkuma sorgt mehr für Farbe als für Geschmack und kann weggelassen werden.

Als würzige Dessertkomponente oder mildes Chutney reichen.