Dessert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Joghurt - Zwerge

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

Zutaten für 8 Förmchen von je 1/8 l Inhalt

20 min. normal 08.12.2004



Zutaten

für
10 Blatt Gelatine, weiße
500 g Joghurt, (3,5 % Fett)
2 Banane(n)
1 Zitrone(n), den Saft
50 g Himbeeren
50 g Heidelbeeren

Zubereitung

Die Gelatine etwa 10 Minuten in kalten Wasser einweichen.
Den Joghurt, die Bananen und den Zitronensaft pürieren. Je eine Hälfte mit den Heidelbeeren und den Himbeeren pürieren.
Die Gelatine bei schwacher Hitze in einem Topf auflösen und die Menge teilen. Den Himbeer- und den Heidelbeerjoghurt jeweils löffelweise unter die Gelatine rühren.
Die Förmchen mit kaltem Wasser ausschwenken. Je 4 Förmchen mit den Joghurts füllen, mindestens 4 Stunden kühl stellen, dann stürzen.

pro Portion: 9 g Eiweiß; 5 g Fett; 10 g Kohlenhydrate

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

krabbelkaefer

Hallo,

bei uns gab es die Joghurt Zwerge heute als Nachtisch.
Da ich keine so kleinen Förmchen habe, habe ich die Speise in einer großen Glasschüssel fest werden lassen und dann haben wir Nocken abgestochen - das hat gut funktioniert.

Hat der ganzen Familie gut geschmeckt, der Rest wandert in kleinen Dosen morgen als Leckerli mit ins Büro.

LG
krabbelkaefer

11.05.2014 20:18
Antworten