Tomate-Mozzarella auf Maultaschen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.28
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 30.12.2014 463 kcal



Zutaten

für
360 g Maultasche(n)
2 Tomate(n)
125 g Mozzarella
2 Knoblauchzehe(n)
1 Zwiebel(n), optional
n. B. Basilikum
n. B. Salz und Pfeffer
1 Schuss Olivenöl oder anderes Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
463
Eiweiß
21,28 g
Fett
25,03 g
Kohlenhydr.
37,82 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Tomaten in Scheiben schneiden, dann den Knoblauch schälen und in kleine Scheiben oder Stückchen hacken und den Mozzarella in Scheiben schneiden. Anschließend den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Einen Schuss Öl in eine Auflaufform geben, die Maultaschen in die Auflaufform legen und die Tomaten darauf verteilen. Anschließend den Knoblauch und reichlich Basilikum über die Tomaten streuen. Wer möchte, kann auch ein paar Zwiebelringe hinzufügen. Mit den Mozzarellascheiben bedecken, mit Salz und Pfeffer würzen und die Auflaufform für 10 - 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen stellen.

Dazu passt ein gekühlter Weißherbst (rosé).

Alternativ kann dieses Rezept auch in einer Pfanne mit Deckel zubereitet werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kondimaus06

Die Maultaschen unbedingt vorher abkochen. ich hatte meine ca. 8 Min im Topf. Sonst reichen die 15 Min. im Ofen nicht. Es war super lecker. Mit einem Salat ein leichtes Gericht - mal ohne Soße.

25.06.2021 19:19
Antworten
Kuchenmoni1084

Super lecker, ich habe allerdings noch hähnchen minutenschnitzel kleingeschnitten und dazugelegt das ganze war dann ca 25 min im ofen. Für uns perfekt

29.09.2020 11:57
Antworten
julchen1287

Sehr leckeres Gericht. Wurde von der ganzen Familie für gut befunden. Ich hab noch Speckwürfel dazu gegeben und hatte das ganze dann etwa 25 min. im Ofen. Wird es bei uns definitiv wieder geben weil es ein sehr schnelles Gericht ist.

27.05.2019 20:02
Antworten
olions

Seeeehr leckeres Sommergericht. Habe die Maultaschen in daumenbreite Streifen geschnitten, dazwischen und obendrauf Tomaten, Zwiebeln,Knobi. Gut und reichlich würzen mit Salz Pfeffer, Basilikum und Salatkräutern sowie unter die Büffel-Mozzarella etwas engl. Bacon. ca. 30 Min. im Backofen.

20.06.2018 14:45
Antworten
Stefanie0908

Es fehlt noch etwas an Geschmack. Ich schließe mich an. 15 Minuten im Ofen sind zu wenig.

05.10.2017 12:40
Antworten
sweetlilly2012

Heute gab es bei uns dieses wirklich leckere Gericht! Es ist nicht nur lecker sondern geht auch super schnell in der Zubereitung! Hatte es allerdings circa 25min im Backofen bei Umluft! Die Maultaschen waren heiß und nicht mehr hart! Wird es auf alle Fälle wieder geben!

21.05.2017 16:14
Antworten
RomiMar89

Sehr lecker! Ich werde es beim nächsten Mal allerdings länger im Ofen lassen, 15 Min sind zu wenig.

04.03.2017 19:13
Antworten
Chrissymichi

Die Maultaschen (Kühlregal) waren nach 15 Minuten im Backofen noch hart und nicht richtig warm. Vorheriges Kleinschneiden hätte vielleicht geholfen oder vorgaren. Mir fehlte der letzte Pfiff. Könnte mir vorstellen, dass luftgetr. Schinken unter dem Käse gut passt.

20.03.2016 18:33
Antworten
Tante_Lule

Sehr sehr lecker! Hat seine 5 Sterne wirklich verdient.

01.03.2016 13:04
Antworten