Spinatkuchen mit Fetakäse und Tomaten


Rezept speichern  Speichern

Für eine Kastenform ca. 25 cm

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 14.12.2014 2724 kcal



Zutaten

für

Für den Hefeteig:

1 Würfel Hefe
50 ml Milch, lauwarm
1 EL Zucker
250 g Mehl
1 TL Salz
2 Ei(er)
50 g Butter, zerlassen

Für die Füllung:

300 g Blattspinat, tiefgekühlt
60 g Pinienkerne
150 g Tomate(n), getrocknete, in Öl
200 g Feta-Käse
1 Zehe/n Knoblauch
1 TL Zitronensaft
1 Eiweiß, vom Hefeteig
n. B. Pfeffer, aus der Mühle

Nährwerte pro Portion

kcal
2724
Eiweiß
121,16 g
Fett
139,45 g
Kohlenhydr.
238,00 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Für den Vorteig die Hefe zerbröckeln und mit der lauwarmen Milch und 1 TL Zucker verrühren. 1 EL Mehl untermischen und 10 min. gehen lassen.

Das restliche Mehl, den übrigen Zucker und Salz in einer Schüssel mischen und eine Mulde hineindrücken. 1 Ei trennen. Die zerlassene Butter, die Hefemischung, das Eigelb und das Ei in die Mulde geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort mindestens 1 Stunde gehen lassen.

Für die Füllung den Blattspinat auftauen. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Die Tomaten abtropfen lassen und grob hacken. Den Feta zerbröckeln. Den Spinat leicht ausdrücken und grob hacken. Spinat, Pinienkerne, Tomaten und Feta mischen. Den Knoblauch dazupressen. Mit Pfeffer und Zitronensaft würzen und das Eiweiß unterrühren.

Eine Kastenform mit Backpapier auslegen. Den Hefeteig etwa 50 x 30 cm groß ausrollen. Die Füllung auf dem Teig verteilen. Den Teig von der Längsseite her aufrollen. Die Rolle in 6 gleich große Stücke schneiden und diese mit einer Schnittfläche nach oben in die Form setzten. Alles noch mal ca. eine 1/2 Stunde gehen lassen. Den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze, Heißluft 160° C vorheizen. Den Spinatkuchen im Ofen auf der untersten Schiene ca. 50 min. backen.
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 min. ruhen lassen. Dann auf ein Gitter stürzen und etwas abkühlen lassen. Lauwarm oder kalt servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angelika1m

Hallo, ich habe nur 15 g frische Hefe genommen ( längere Gehzeit ) und brauchte minimal mehr Milch für den Teig. Gebacken wurde in der 30iger Kuchenkastenform. Warm und kalt für uns ein Genuss ( auch wenn nur Sonnenblumenkerne in die Füllung wanderten )! G, Angelika

11.05.2019 18:54
Antworten
Jazzzzy_76

Habe es heute gemacht und muss sagen einfach lecker ! Meine Tochter war ganz begeistert.

08.08.2015 18:27
Antworten
suesshuhni

Einfach nur: oberlecker!!!

04.06.2015 16:29
Antworten
bahnhof1

Hallo, einfach nur wow! Ideal zu einem kleinen Abendbesuch. danke für das Rezept! Gruß bahnhof1

28.12.2014 16:02
Antworten