einfach
fettarm
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
kalorienarm
Low Carb
Schnell
Trennkost
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Low Carb Zucchinispaghetti mit frischer Tomatensoße

Durchschnittliche Bewertung: 4.44
bei 78 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 11.12.2014 607 kcal



Zutaten

für
3 Zucchini
3 Zehe/n Knoblauch
2 Chilischote(n)
50 g Pinienkerne
500 g Kirschtomate(n)
3 EL Olivenöl zum Anbraten
1 EL Pesto, rotes, nach Belieben
100 g Parmesan, gehobelt

Nährwerte pro Portion

kcal
607
Eiweiß
30,84 g
Fett
46,27 g
Kohlenhydr.
16,57 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zucchini in Streifen schneiden.

Für die Soße den Knoblauch mit den Pinienkernen und den Chilischoten in Olivenöl anbraten. Kirschtomaten, Pesto und Basilikum hinzugeben. Alles zusammen ein wenig einköcheln lassen.

Nun die Zucchini einfach hinzugeben und für 10 - 15 Minuten köcheln / ziehen lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und am Schluss den Parmesan darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

anni_lein_

Ein tolles Low Carb Rezept! Habe ich schon oft gemacht und werde es in Zukunft noch öfter kochen :)

29.08.2019 09:37
Antworten
Natsumia

Absolut köstlich! Durch die Chilis schön scharf und irgendwie trotz low Carb total sättigend. Wird es definitiv öfter geben.

05.03.2019 16:53
Antworten
LeaMaOst

Super lecker!! Das werde ich bestimmt noch ein paar Male kochen. Danke für das Rezept.

03.01.2019 07:52
Antworten
Kerstin2511

Wirklich sehr lecker! Und ganz ohne Kohlenhydrate 😊

13.09.2018 13:02
Antworten
antjesock1983

sehr lecker! Mache ich morgen glatt nochmal

01.08.2018 12:29
Antworten
Shortilicious

Das war so super, mega, lecker! Habe noch Vollkornpenne mit reingemixt, da wir nicht genug zucchini hatten, aber HAMMER!

24.11.2015 20:15
Antworten
maggy_a

vom geschmack her sehr gut. habe anstelle von pesto tomatenmark genommen. für menschen mit magenproblemen aber durch die chili zu scharf. probiere es beim nächsten mal ohne chili, damit der rest der familie mitessen kann. ;) lg maggy

08.09.2015 17:05
Antworten
binis

Hallo, das schmeckt einfach nur hervorragend ! Ich habe das Rezept schon mehrfach gekocht und auch schon mal anstelle von Pesto einfach Tomatenmark, Wasser und Kräuter verwendet. Das auch auch super funktioniert. Viele Grüße binis

08.08.2015 20:28
Antworten
dieanti

Sehr lecker, mit Saitenwürstle auch als Weihnachtsessen geeignet :-)

24.12.2014 19:59
Antworten
Claudiapi

Hammer 😍😍😍

18.07.2017 18:43
Antworten