Vegetarisch
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Pilze
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


One Pot Pasta

Leckeres Pastagericht in nur einem Topf

Durchschnittliche Bewertung: 3.94
bei 34 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 12.12.2014



Zutaten

für
500 g Nudeln, beliebige Sorte
500 g Champignons
2 Zucchini
2 Zehe/n Knoblauch
150 g Erbsen, tiefgefroren
1 Bund Thymian
1.125 ml Wasser
Salz und Pfeffer
100 g Crème fraîche
Parmesan, nach Geschmack

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Koch-/Backzeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Zucchini der Länge nach vierteln und dann in Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Thymianblätter von den Stängeln streifen.

Die ungekochten Nudeln mit den Champignons, den Zucchini, den Erbsen, dem Knoblauch und dem Thymian in einen großen Topf geben. Das Wasser hinzugießen. Mit nicht zu wenig Salz und Pfeffer würzen.

Das Wasser zum Kochen bringen und etwa 10-12 Minuten, je nach Pasta-Sorte, köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren, damit die Zutaten nicht am Topfboden kleben bleiben.

Parmesan und Crème fraîche dazugeben und die Pasta auf Tellern anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eule2514

sehr einfach und lecker, vielen Dank für das Rezept :)

29.04.2019 17:54
Antworten
Ottman103

Hab anscheinend zu viel Salz dazugegeben. Dadurch dass die Nudeln alles an Geschmack aufnehmen, sollte man mit dem Salz aufpassen. Hat nicht unbedingt geholfen, dass da steht: mit nicht zu WENIG Salz und Pfeffer würzen. Werde es demnächst nochmal probieren. Der Topf war leider ein Schuss in den Ofen :( Aber klingt sehr vielversprechend ;)

10.10.2018 22:47
Antworten
Ginger-Al

Man kann die Thymian-Stengel sogar auch direkt am Stück in den Topf werfen. :) Durch das Kochen lösen sich die Blätter.

29.09.2018 21:02
Antworten
Küchenhex68

Ich liebe One Pot Rezepte. Auch dieses ist genial. Mehr gibt es nicht zu sagen, 5 * von mir.

26.07.2018 11:31
Antworten
sportmoppe

Tolles Rezept! Einfach und sehr schnell zubereitet. 10 Minuten reichen bei Spiralnudeln locker. Perfektes erstes One Pot Erlebnis! Wird's auf jeden Fall häufiger geben.

24.02.2018 19:08
Antworten
Iberia

Vielen Dank für das tolle Rezept. Sehr lecker, aber etwas mächtiger als vermutet. Wir haben separat noch Hähnchenfilet etwas angeröstet und dazu gereicht. Das werden wir sicherlich wiederholen. Viele Grüße

05.07.2016 17:41
Antworten
Natupel

Haben es gerade gekocht und es ist echt gut! Wir haben die Zucchini rausgelassen und haben Chillipulver hinzugefügt. Man kann mit diesem Rezept super toll experimentieren.

25.01.2016 21:02
Antworten
Oklaf78

Die Nudeln sind nicht alle mit Wasser bedeckt? Ist das richtig? Werden die Nudeln dann alle weich?

24.01.2016 13:13
Antworten
avocadoof

Hab es gerade nachgekocht und gegessen, es ist wirklich einfach, schnell und verdammt lecker! Man muss nur aufpassen, dass einem nicht alles verkocht.

08.01.2016 16:53
Antworten
SweetHardstyle

Ich habe heute zum ersten Mal One Pot Pasta gemacht. Dein Rezept hat mich und meine Familie überzeugt. Das wird es definitiv öfters geben. einfach und schnell zubereitet und sehr, sehr lecker.

07.11.2015 19:45
Antworten