einfach
gebunden
gekocht
Hauptspeise
Pilze
Schnell
Suppe
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pilzcremesuppe

Ein bezauberndes Geschmackserlebnis durch die unübliche Gewürzwahl

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 23.10.2014



Zutaten

für
250 g Champignons, braun
80 g Butter
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 EL Kräuter der Provence, frisch
n. B. Öl
1 TL, gehäuft Speisestärke
450 ml Gemüsebrühe
130 ml Milch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Pilze waschen und kleinschneiden, Zwiebeln und Knoblauch würfeln.
Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Einige Esslöffel davon abschöpfen, um sie in einem Glas mit der Stärke und etwas Wasser zusammen zu verrühren.
In dem Rest der Butter Pilze, Zwiebeln und Knoblauch anbraten, bis die Pilze braune Farbe annehmen.
Gemüsebrühe und Milch zusammen aufkochen, Pilze hinzugeben und unter Zugabe der Stärkemischung köcheln lassen.
Salz und Pfeffer hinzugeben. Anschließend Kräuter der Provence hinzugeben und fein abschmecken.

Hinweis:
Die frischen Kräuter sind absolut notwendig für das Geschmackserlebnis.
Falls sie nur als trockenes Gewürz vorhanden sind, Thymian, Rosmarin, Oregano, Fenchel, Basilikum, Petersilie am besten frisch kaufen und in etwas Öl zerstampfen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

chrissili1

Sehr Lecker! Habe TK-Kräuter genommen, hat wunderbar funktioniert. Nur die Pilzmenge kam mir zu gering vor, hab die anderthalbfache Menge genommen und Schluss das ganze passiert. So wars dann perfekt :)

03.01.2017 13:48
Antworten