Tiroler Leber


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 10.12.2014



Zutaten

für
400 g Leber(n), vom Schwein
1 m.-große Zwiebel(n)
Schmalz oder Butterschmalz oder Öl
Mehl
Majoran
1 Spritzer Essig
Salz
Pfeffer
2 TL Sauerrahm oder Sahne
50 g Speck

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Leber waschen, in 5 mm dicke Scheiben schneiden und in Mehl wenden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Den Speck blättrig oder in Würfel schneiden.

Das Schmalz erwärmen, zuerst den Speck darin anbraten und wieder herausnehmen. Danach die Leber darin anbraten und ebenfalls wieder herausnehmen. Zum Schluss die Zwiebel darin goldgelb anrösten. Anschließend mit Mehl bestäuben, mit Wasser ablöschen, aufkochen lassen und dann den Speck und die Leber wieder in die Pfanne geben.

Mit Majoran und einem Schuss Essig würzen und zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu kann man Mischbrot aber auch gekochte Kartoffeln essen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.