Bewertung
(19) Ø4,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.11.2014
gespeichert: 728 (0)*
gedruckt: 7.611 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.03.2014
11 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
50 g Orangeat
50 g Zitronat
Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
200 g Zucker, braun
125 g Mandel(n), nicht abgezogen, gemahlen
100 g Haselnüsse, gemahlen
1 Msp. Backpulver
1 EL Lebkuchengewürz
30  Oblaten
  Für den Guss:
175 g Zartbitterschokolade
1 TL Öl, neutrales

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Orangeat und das Zitronat sehr fein würfeln. Die Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker dazugeben und weitere 2 Minuten schlagen, das Lebkuchengewürz dazugeben.

Die Mandeln mit dem Backpulver mischen, mit dem Orangeat, Zitronat und Haselnüssen kurz auf niedrigster Stufe unter die Eiercreme rühren. Durchziehen lassen.

Auf jede Oblate einen Esslöffel des Teiges geben, mit einem in Wasser getauchten Messer kuppelförmig auf die ganze Oblate streichen. Die Oblaten auf das Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 140°C Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen. Nach dem Backen die Lebkuchen aus dem Ofen nehmen und kalt werden lassen.

Für den dunklen Guss Schokolade grob zerkleinern und mit dem Öl im Wasserbad bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Die erkalteten Lebkuchen mit dunklem Guss bestreichen und den Guss fest werden lassen.
Lebkuchen aus Rikes Weihnachtsbäckerei
Von: Rike Dittloff, Länge: 5:01 Minuten