Auflauf
Backen
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Käse
Resteverwertung
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lasagne senza Pasta

Lasagne ohne Pasta, sondern mit Ciabatta, Tomaten, Basilikum, Mozzarella und Grana Padano

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 23.10.2014



Zutaten

für
1 großes Ciabatta
5 m.-große Tomate(n)
375 g Mozzarella
1 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Basilikum
250 ml Tomate(n), passiert
100 g Käse, (Grana Padano), frisch gerieben
4 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer, bunt, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Backofen auf 200° vorheizen. Ciabatta in dünne Scheiben schneiden, diese von beiden Seiten mit Olivenöl beträufeln und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Backofen etwa 10 Minuten rösten, bis sie goldbraun sind.

Tomaten in dünne Scheiben schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen.

Knoblauchzehe abziehen und halbieren und eine Auflaufform damit ausreiben. Nun die Hälfte der Ciabatta- und Tomatenscheiben in die Auflaufform schichten und ein paar Basilikumblätter darüber geben. Mit etwas Salz und ein paar Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Hälfte der Mozzarellascheiben, passierte Tomaten und die Hälfte des frisch geriebenen Grana Padano darüber schichten. Wieder mit etwas Salz und ein paar Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle würzen. Nun die restlichen Ciabatta- und Tomatenscheiben darüber schichten und auch einige Basilikumblätter darüber geben. Zum Schluss die restlichen Mozzarellascheiben und restlichen geriebenen Grana Padano darüber geben. Anschließend das Ganze im Backofen bei 200° 20 bis 30 Minuten überbacken. Mit den restlichen Basilikumblättern bestreuen.

Anmerkung: Wem der Schinken fehlt, der schichtet einfach 100 g italienischen Kochschinken (Prosciutto cotto) oder Parmaschinken mit ein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Starshit

Das Bild ist falsch xD Habe vorhin verzweifelt nach der Lasagne gesucht und habe sie wegen dem Bild nicht gefunden. Das Rezept ist absolut klasse, wir sind sehr zufrieden damit. gerne mehr von solchen Rezepten :)

14.09.2019 17:45
Antworten
Fayali

Ich war zuerst etwas skeptisch, Lasagne ohne Nudeln zu machen, doch das Ergebnis war wirklich lecker und hat auch super satt gemacht. Werde es ab jetzt öfter kochen. Danke für das tolle Rezept. ;-)

24.09.2015 18:19
Antworten