Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.10.2014
gespeichert: 44 (1)*
gedruckt: 597 (16)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
35 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1 großes Ciabatta
5 m.-große Tomate(n)
375 g Mozzarella
1 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Basilikum
250 ml Tomate(n), passiert
100 g Käse, (Grana Padano), frisch gerieben
4 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer, bunt, aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 200° vorheizen. Ciabatta in dünne Scheiben schneiden, diese von beiden Seiten mit Olivenöl beträufeln und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Backofen etwa 10 Minuten rösten, bis sie goldbraun sind.

Tomaten in dünne Scheiben schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen.

Knoblauchzehe abziehen und halbieren und eine Auflaufform damit ausreiben. Nun die Hälfte der Ciabatta- und Tomatenscheiben in die Auflaufform schichten und ein paar Basilikumblätter darüber geben. Mit etwas Salz und ein paar Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Hälfte der Mozzarellascheiben, passierte Tomaten und die Hälfte des frisch geriebenen Grana Padano darüber schichten. Wieder mit etwas Salz und ein paar Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle würzen. Nun die restlichen Ciabatta- und Tomatenscheiben darüber schichten und auch einige Basilikumblätter darüber geben. Zum Schluss die restlichen Mozzarellascheiben und restlichen geriebenen Grana Padano darüber geben. Anschließend das Ganze im Backofen bei 200° 20 bis 30 Minuten überbacken. Mit den restlichen Basilikumblättern bestreuen.

Anmerkung: Wem der Schinken fehlt, der schichtet einfach 100 g italienischen Kochschinken (Prosciutto cotto) oder Parmaschinken mit ein.