einfach
Käse
Schnell
Snack
Überbacken
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ziegenkäse mit einer Honig-Dattel-Nuss-Kruste

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 22.10.2014 580 kcal



Zutaten

für
1 Ziegenkäse, eine Rolle von etwa 250 g.
½ Baguette(s)
40 g Nüsse, (Walnüsse, Macadamianüsse)
8 Dattel(n), getrocknet
3 TL, gehäuft Honig
Thymian
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Baguette in Scheiben schneiden und leicht rösten. Den Ziegenkäse ebenfalls in Scheiben schneiden und dabei auf die Anzahl der Baguettescheiben abstimmen. Jeweils eine Scheibe vom Ziegenkäse auf eine Baguettescheibe legen.

Die Nüsse grob hacken, die Datteln würfeln. den Thymian waschen und trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken.
Datteln, Nüsse, Thymian, Honig und n.B. etwas Salz gut verrühren.
Die Mischung auf den Ziegenkäse geben und leicht andrücken. In eine Auflaufform setzen. Im vorgeheizten Backofen 10 - 15 Minuten bei 175°C Umluft backen, bis der Honig karamellisiert und der Käse leicht verläuft.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Powerknubbel

Warum hat das Rezept noch niemand bewertet? Sooo lecker. Wir haben auf das Baguette verzichtet und den Käse zum Salat gegessen. Danke für das tolle Rezept!

08.01.2016 19:12
Antworten