Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Blätterteigschiffchen mit Gorgonzola-Frischkäse und Spinat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.12.2014



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig, frischer
1 Pkt. Frischkäse mit Gorgonzola
2 Würfel Blattspinat, TK
Salz
Pfeffer
evtl. Paprikapulver und Milch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Backofen auf 180°C vorheizen.
Den TK-Spinat in eine Schüssel geben und 1-2 Minuten in die Mikrowelle zum Auftauen geben. Alternativ den Spinat eine Stunde vorher aus dem Tiefkühlfach nehmen. Spinat auswringen und klein hacken. Evtl. noch verbliebene Flüssigkeit aus der Schüssel abgießen, gehackten Spinat wieder in die Schüssel geben.

Blätterteigrolle aus der Packung nehmen, auf der Arbeitsfläche ausrollen und in 12 gleich große viereckige Stück schneiden.
Backblech mit Backpapier auslegen. Blätterteigstücke nehmen und die Ränder hochklappen und die Enden zusammendrücken, sodass kleine Wände entstehen. Auf das Backblech legen.

Gorgonzola-Frischkäse, Salz und Pfeffer zum Spinat geben und verrühren. Die Masse nun gleichmäßig in den Blätterteigförmchen verteilen. Wenn die Masse zu dick zum Verteilen ist, einen Schluck Milch hinzugeben. Wer mag, kann die Schiffchen auch noch mit etwas Paprikapulver bestreuen. Bei 180°C ca. 20 Minuten (je nach Packungsanweisung vom Blätterteig) backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

umbumbi

Ich finde die Mengenangabe für Spinat etwas ungenau. Meinst du die kleinen Miniwürfel? Die gibt doch sicher in unterschiedlichen Größen.

12.09.2016 00:59
Antworten