Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.12.2014
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 335 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.02.2014
585 Beiträge (ø0,41/Tag)

Zutaten

Birne(n), reife, ca. 1 kg
300 g Zucker
60 ml Zitronensaft
Zitrone(n), Bio, die Schale davon
6 Beutel Tee, (Pfefferminz-)
12 Blätter Minze, frische, max. 12 kleine Blättchen
600 ml Wasser, kochendes
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Teebeutel mit kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen. Birnen waschen, schälen und achteln. Die Zitrone ebenfalls waschen und in feine Streifen schneiden. Anschließend die Zitrone auspressen.

Alles, Pfefferminztee, Zitronensaft, Zucker und Schale zusammen mit den Birnenstücken in einem Topf kochen, bis sie weich, aber noch bissfest sind. (Das kann je nach Birnensorte und Reife bis zu 20 Minuten dauern). Am Ende des Kochens können noch einige in Streifen geschnittene Minzeblättchen hinzugegeben werden.

Ich fülle das Kompott in Twist-off-gläser mit heißem Sud und warte eine Woche bevor ich eins öffne, dann ist es schön durchgezogen.