Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Nudeln
Italien
Europa
Pasta
Vegetarisch
Saucen
warm
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Tortiglioni mit Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 4.19
bei 14 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 17.10.2014



Zutaten

für
500 g Tortiglioni
100 g Zwiebel(n), fein gehackt
100 g Möhre(n), fein gehackt
100 g Staudensellerie, fein gehackt
1 Porreestange(n), grob geschnitten
2 Paprikaschote(n), grün, entkernt und grob geschnitten
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
100 ml Weißwein
150 ml Gemüsebrühe
100 g Sahne
1 Pck. Tomate(n), (Passata)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Möhren, Staudensellerie und Zwiebeln in etwas Butter und Olivenöl sanft andünsten. Wein dazugeben und verdampfen lassen. Mit Brühe ablöschen, und reduzieren lassen. Passata und Sahne dazugeben und alles teilweise mit und teilweise ohne Deckel für ca. eine Stunde köcheln lassen. Die Soße sollte dickflüssig sein. Danach mit Salz und Pfeffer würzen, Porree und Paprikaschoten dazugeben und alles für eine weitere halbe Stunde kochen.

Tortiglioni nach Packungsangaben garen, mit der Soße vermischen und mit Parmesan servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stiefel4711

Super lecker!! Hatte noch etwas Fenchel übrig, passte wunderbar mit rein. 5 Sterne von uns...

03.12.2018 10:41
Antworten
theSDs

Sehr lecker! Selbst die Kinder haben es ohne Murren gegessen und wollten mehr. Die Konsistenz zusammen erinnert an Bolognese, nur eben vegetarisch. Super gut!

27.10.2017 20:43
Antworten
ummahma

Habe heute die Soße genau nach Rezept gekocht. Es war die beste Vegi-Nudelsoße, die ich je hatte! Danke für das schöne Rezept!

05.10.2017 17:13
Antworten
H-St-1978

Super lecker! Tolle Kombi mit dem eingekochten Sellerie! Macht einen ganz anderen Geschmack. Hab nix verändert ausnahmsweise genau nach Rezept gekocht. Sehr lecker!! Gibts sicher öfter!

24.07.2017 20:37
Antworten
susi1405

Sehr lecker, wenn auch ein bisschen zeitaufwendig! Der Staudensellerie hatte auch bei mir noch ein klein wenig Biss, fand ich aber nicht störend. Also, ein tolles fleischloses Gericht! Bild habe ich schon hochgeladen :-) und 4 Sterne von mir!

17.06.2017 18:53
Antworten
Gestiefeltekatze31

@mrsdunkelbnt Sie können einfach mehr Brühe oder Sahne nehmen :) wenn sie den Alkohol allerdings komplett einköcheln lassen, schmeckt man ihn nicht mehr raus :)

29.05.2017 14:56
Antworten
mrsdunkelbnt

Kann man den Weißwein durch etwas anderes ersetzen ? Bin absolut kein Fan von Alkohol

29.05.2017 08:15
Antworten
wienekamp2

Balsamico Essig aber nicht so viel wie Wein . Ausprobieren

01.06.2017 10:15
Antworten
Zwubel

War lecker, aber der Staudensellerie war mir auch nach der langen Kochzeit noch ein bisschen zu "gnurpsig". Dabei hatte ich es wirklich mit dem Dingens von Tupper klitzeklein gehackt

27.05.2017 22:15
Antworten
Jodarine

Hört sich gut an, wird definitiv ausprobiert. Ich bin immer auf der Suche nach was Fleischlosem! Den vorhergehenden Kommentar finde ich interessant! Ist das Insider - Kochsprache? ;-))

25.05.2017 19:58
Antworten