Scharfes Hühnersüppchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 16.10.2014



Zutaten

für
1 kg Hähnchenschenkel
2 Liter Wasser
1 TL, gestr. Salz
1 Lorbeerblatt
1 Schälchen Suppengemüse
1 EL, gestr. Gemüsebrühe
½ TL, gestr. Pfeffer
½ TL, gestr. Chilipulver
1 Beutel Reis (Kochbeutel)
2 EL, gestr. Speisestärke oder Mehl
etwas Wasser, kaltes, zum Anrühren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Hähnchenschenkel in 1,5 Liter Wasser mit einem Teelöffel Salz und einem Lorbeerblatt circa eine halbe Stunde kochen. In der Zwischenzeit das Suppengemüse waschen und klein schneiden.

Die Hähnchenschenkel aus dem kochenden Wasser nehmen, kalt abschrecken und das Fleisch von den Knochen lösen. Währenddessen die klein geschnittenen Karotten und den Sellerie in die kochende Brühe geben. Das vom Knochen gelöste Hühnerfleisch wieder in den Topf geben und mit 1 Esslöffel Gemüsebrühe, 1/2 Teelöffel Chili und Pfeffer nach Geschmack würzen.

1/2 Liter gekochtes Wasser zu der kochenden Suppe nachgießen. 1 Beutel Reis in der Suppe 1/2 Stunde mitkochen. Reis aus Beutel nehmen und in die Suppe geben. Den klein gehackten Lauch und die Petersilie vom Suppengemüse dazugeben und 5 - 10 Minuten in der Suppe ziehen lassen. 2 EL Stärke oder Mehl mit etwas Wasser anrühren und die Suppe damit andicken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ellione

Wahnsinnig leckere Hühnersuppe. Schnell und einfach nachgekocht, vielen Dank für das Rezept ♥.

28.02.2018 09:31
Antworten
LexiRockt

Dieses Rezept ist total einfach zum Nachkochen und sehr lecker. Ich habe es meinem Mann bei der letzten dicken Erkältung gekocht, auch er war sehr begeistert und meinte diese Hühnersuppt tut wirklich gut! Danke!

23.09.2015 10:15
Antworten