Backen
einfach
Gluten
Kuchen
Lactose
Schnell
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Saure Sahne-Kuchen

Blechkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.27
bei 217 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 08.03.2002 5132 kcal



Zutaten

für
350 g Zucker
350 g Mehl
250 g Butter oder Margarine
50 g Kakaopulver
2 TL Natron
200 g saure Sahne
3 Ei(er)
Fett für das Blech

Nährwerte pro Portion

kcal
5132
Eiweiß
75,99 g
Fett
259,57 g
Kohlenhydr.
617,79 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Einfach die Zutaten gut miteinander verrühren, auf ein gefettetes Backblech geben und bei 180 °C ca. 15 - 20 Min. backen.

Anschließend kann man den Kuchen mit Zuckerguss überziehen.

Ergibt ca. 30 Stück

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rebae

Sehr lecker, aber auch sehr süß!

18.08.2019 17:31
Antworten
bata63

Ein guter, lockerer Kuchen, der razz fazz zubereitet ist. Zucker habe ich erstmal vorsichtig reduziert, ca. 280 g verwendet. War so okay, nicht zu süß. LG bata

01.05.2019 22:33
Antworten
Harrymine

Der Kuchen ist sehr lecker schokoladig und hält ziemlich lange frisch. Er schmeckt auch noch nach einigen Tagen. Außerdem ist er wirklich einfach zu machen. Vielen Dank dafür.

20.03.2019 10:17
Antworten
KiaWall

Kann man auch eine helle Version davon machen ? Der schmeckt so super ! Kann man den backkakao einfach weglassen oder durch etwas ersetzten ?

25.02.2019 16:55
Antworten
Timmifan

Ein super Rezept, schnell und absolut lecker. Habe nur 250 g Zucker genommen, einen guten Schuss Rum und Schokoguss mit mandelkrokant.

10.02.2019 18:08
Antworten
Slly

Hallo Fransi Das interessiert mich jetzt, wie ist er mit Backpulver geworden ??? Mit Natron wird er schön hoch und locker. gruß S@lly

31.01.2004 15:51
Antworten
fransi

Der Kuchen schmeckt sehr gut auch ohne Zuckerguss oder Schokolade. Ich habe heute nur Puderzucker drauf getan. Das Beste : er ist fix im Ofen und schnell fertig :-) Ich habe übrigens auch ein Päckchen Backpulver statt Natron genommen.

16.01.2004 13:56
Antworten
Luna8

Dieser KUchen ist spitzenmäßig, der Hit bei unseren Kindergeburtstagen, mit Schokoglasur überzogen und noch ein schönes Motiv drauf verziert, der Kuchen sieht toll aus und schmeckt auch nocht sehr gut. Letztes mal hatten wir ein Pferd drauf gemalt und mit grüner Farbe eine Wiese und mit bunten Zuckerstreusel eine Blumenwiese gezaubert, das Geburtstagskind war begeistert. PS. Natron haben wir nicht im Haus, ich nehm immer Backpulver geht genauso. Superrezept jedenfalls, danke dafür.

11.01.2004 09:14
Antworten
planifolia

Der Kuchen schmeckt mit Schokoguss noch besser und ist mit bunten Streuseln verziert super zB.für einen Kinder-Geburtstag.

25.03.2002 09:03
Antworten
weichi

Der Kuchen ist schnell gemacht und schmeckt sehr gut. So schnelle Kuchen habe ich gern.

08.03.2002 12:36
Antworten