Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.10.2014
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 85 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.06.2012
846 Beiträge (ø0,34/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Garnele(n), mittelgroße, geschält und entdarmt
4 TL Fischsauce
2 TL Reiswein, chinesischer, (ersatzweise trockener Sherry)
2 TL Zucker
1/2 TL Pfeffer, schwarzer
1 große Zwiebel(n), rot, halbiert, in dünne Ringe geschnitten
2 TL Reisessig
4 TL Pflanzenöl
Pizza - Boden von 27 cm Durchmesser
125 g Sojasprossen, gewaschen und abgetropft
1 EL, gehäuft Pfefferminze, fein gehackt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Garnelen mit 2 TL der Fischsauce, dem Reiswein, einem halben Teelöffel Zucker und Pfeffer marinieren und für später bereitstellen. Die Zwiebelringe mit Reisessig, 2 TL Öl, dem Rest der Fischsauce und Zucker gut mischen und bereitstellen.

Den Ofen auf 220°C vorheizen. Den Pizzaboden auf das Backblech legen, die Zwiebeln darauf verteilen, dabei einen Rand von 1 cm freilassen.

Die Sojasprossen auf den Zwiebeln verteilen, die Garnelen abtropfen lassen und gleichmäßig drauflegen. Die Pizza 10 Minuten bei 220°C backen, dann die Temperatur auf 200°C reduzieren und weitere 6 - 8 Minuten backen, bis der Boden kross ist. Mit der Minze bestreuen und sofort servieren.