Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.11.2014
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 94 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.04.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Aubergine(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 kleine Zwiebel(n)
3 EL Basilikum
50 g Schinken, roher
50 g Ziegenfrischkäse
2 EL Mandel(n), gerieben
500 g Tomate(n)
20 g Parmesan
 n. B. Tomatenmark
 n. B. Wasser
 n. B. Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 450 kcal

Die Aubergine waschen und längs in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und 10 Minuten liegen lassen, dabei austretendes Wasser mit Küchenpapier abtupfen. Dann die Auberginenscheiben in der Pfanne anbraten.

Für die Soße die Tomaten am Strunk kreuzweise einritzen und kurz in kochendes Wasser geben, danach abschrecken und die Haut abziehen. Die Tomaten dann in Würfel schneiden.

Die Zwiebel würfeln und kurz anbraten. Die Hälfte der Knoblauchzehe hinzufügen und kurz mitbraten. Die Tomatenwürfel hinzugeben und etwa 20 Minuten einkochen lassen, gegebenenfalls noch einen Schuss Wasser und etwas Tomatenmark hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 1 EL Basilikum hinzufügen. Nun die Soße in eine Auflaufform geben.

Für die Füllung die Mandeln kurz anrösten. Den restlichen Knoblauch hinzufügen und kurz mit anbraten, vom Herd nehmen und 1 EL Basilikum untermischen. Ebenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Die Auberginenscheiben mit etwas Mandelmasse bestreichen, den Schinken darauf legen und Ziegenfrischkäse darauf streichen, danach die Scheiben aufrollen. Die Auberginencannelloni mit der Naht nach unten dicht an dicht in die Soße in der Auflaufform legen, dann gehen sie auch nicht auf und man muss sie nicht mit einem Zahnstocher fixieren.

Mit geriebenem Parmesan bestreuen und 20 Minuten backen.