Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.10.2014
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 337 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.08.2005
13.021 Beiträge (ø2,64/Tag)

Zutaten

800 g Lachsfilet(s)
Zitrone(n), den Saft davon
250 g Champignons, frische
 etwas Öl (2 - 3 EL)
1 EL Butter oder Margarine
1 EL Mehl
125 ml Gemüsebrühe, instant
125 g Schlagsahne
  Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
1 TL Pfeffer, grüner, eingelegt
250 g Bandnudeln
  Salzwasser
500 Bund Dill
 einige Zitrone(n) - Scheiben
  Pfeffer, grob gemahlen
 etwas Zitronenschale, unbehandelt (Zesten)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Fisch waschen, trocken tupfen, salzen und mit der Hälfte des Zitronensaftes beträufeln. Etwas ziehen lassen. Die Champignons putzen, waschen und evtl. halbieren oder in Scheiben schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Pilze darin anbraten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Die Pfanne mit dem Öl ebenfalls zur Seite stellen.

Die Butter oder Margarine in einem Topf schmelzen, mit Mehl bestäuben und mit Brühe, Sahne und dem restlichen Zitronensaft ablöschen. Aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und grünem Pfeffer abschmecken. Die Pilze in die Soße geben und warmstellen.

Die Nudeln im Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Inzwischen das Öl in der Pfanne wieder erhitzen und darin die Fischfilets von jeder Seite ca. 4 Min. braten.

Den Dill waschen und trocken schütteln. Etwas zum Garnieren zur Seite legen, den Rest grob hacken.

Die Nudeln abgießen, abschrecken und mit gehacktem Dill bestreuen. Fisch, Nudeln und Soße auf Tellern anrichten. Nach Wunsch mit Zitronenscheiben, grobem Pfeffer, Zitronenzesten und Dill garniert servieren. Übrige Soße extra dazu reichen.