Gemüse
Sommer
Vegetarisch
Saucen
Dips
Aufstrich
kalorienarm
Vegan
gekocht
Haltbarmachen

Rezept speichern  Speichern

Paprika-Zucchini-Chutney

vielseitig verwendbar

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 28.11.2014 734 kcal



Zutaten

für
1 kg Zucchini
500 g Spitzpaprika, rot
500 g Tomate(n)
500 g Tomate(n), passiert
3 Zwiebel(n), rot
2 Knoblauchzehe(n)
2 EL Tomatenmark
1 Chilischote(n), rot
2 EL Olivenöl
Paprikapulver,
Korianderpulver
Kreuzkümmel
Majoran, gerebelt
Thymian, frisch oder getrocknet
Zucker
Salz, Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
734
Eiweiß
37,47 g
Fett
21,21 g
Kohlenhydr.
89,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Das Gemüse säubern, schälen und klein schneiden. Etwa ein Drittel der klein geschnittenen Zucchini, Paprika und der Tomaten beiseite stellen.

Den Rest in einer großen Pfanne oder einem Schmortopf in Öl glasig anbraten. Dann mit den Gewürzen und den Kräutern nach Geschmack würzen. Das Tomatenmark hinzufügen und kurz mitbraten. Anschließend mit den passierten Tomaten ablöschen und alles aufkochen lassen.

Bei schwacher Hitze zugedeckt köcheln lassen, bis alles weich ist. Mit einem Mixstab pürieren. Abschmecken, dann die zurückbehaltenen Gemüsewürfel hinengeben. Wieder aufkochen lassen und erneut zudecken. So lange kochen, bis das Gemüse weich ist.

Die Masse noch heiß in sterilisierte Einmachgläser füllen und diese gut verschließen.

Das Chutney muss im Dunkeln aufbewahrt werden und ist so bis zu 6 Monate haltbar. Es passt sowohl zu Reis als auch Nudeln und ist auch als schnelle Mahlzeit mit Baguette wunderbar oder als Dipp.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nala1983

Es freut mich, dass es schmeckt! 😋

13.09.2018 12:16
Antworten
flames47

LECKER !!! Mit allen möglichen Gemüsen einfach zu variieren. Vielen Dank für die tolle Idee !

13.09.2018 11:15
Antworten
nala1983

Vielen Dank @Aidualc1404 für den netten Kommentar! Ich habe selbst auch schon viele verschiedene Variationen davon gemacht. :)

23.03.2017 11:26
Antworten
Aidualc1404

Es wundert mich sehr, dass noch niemand eine Bewertung abgegeben hat. Ich habe dieses Rezept schon 2x nachgekocht und muss sagen, es ist der Hammer, fünf Sterne. Vor allem man kann, was das Gemüse angeht, sehr gut variieren.

20.03.2017 16:04
Antworten