Haferplätzchen


Rezept speichern  Speichern

Haferkekse

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 27.11.2014 3281 kcal



Zutaten

für
180 g Butter, geschmolzene
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Ei(er)
200 g Haferflocken
2 EL Mehl
1 Prise(n) Salz
100 g Schokolade

Nährwerte pro Portion

kcal
3281
Eiweiß
54,80 g
Fett
206,94 g
Kohlenhydr.
302,47 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Zuerst geschmolzene Butter mit Zucker, Vanillezucker und Eiern aufschlagen. Anschließend Haferflocken, Mehl und Salz verrühren. Nun beides vermischen, aus dem Teig Kügelchen formen und auf ein Backblech legen. Diese Kügelchen etwas mit den Fingern platt drücken (großen Abstand zwischen den Kügelchen lassen, da sie verlaufen).

10 - 15 Min. bei 180°C im vorgeheizten Backofen backen, aus dem Backofen nehmen und nach Belieben nach dem Abkühlen mit Schokolade verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

estherfraulein

sehr lecker! ich habe allerdings 2 el Kakao dazu gegeben und 2 mini Schokoeier reingemogelt. but due Hälfte an Zucker reicht auch. schnelles Rezept, was man gut mit Kindern "nebenbei" zubereiten kann!

21.04.2020 09:10
Antworten
Leni1808

Super leckere Plätzchen, nicht nur zur Weihnachtszeit! Richtig schön fluffig und überhaupt nicht trocken. Schmecken auch nach 3 Tagen noch fantastisch! Ich habe zarte Haferflocken verwendet. Der Teig ist zwar dann etwas klebrig, dann bleibt nach dem Kugelrollen auch noch genug Teig zum Naschen an den Fingern 😉. Ich habe aus der angegeben Menge 24 Kugeln geformt. Eine ist dann in etwa so groß wie ein Tischtennisball oder eine Walnuss. Backe die Plätzchen nun innerhalb weniger Tage zum zweiten Mal, weil sie so lecker sind.

31.03.2020 11:34
Antworten
beccsbakes

Hallo Leni, toll, dass die die Plätzchen so gut schmecken! Und danke, dass du deine Erfahrungen mit uns geteilt hast :)

01.04.2020 08:29
Antworten
F_D_H

Hallo! Danke für dein Rezept! Ich habe die Plätzchen vor einigen Tagen gebacken und sie schmecken mir und meiner kleinen Tochter sehr gut. Ich habe zarte Haferflocken genommen und die Schokolade weggelassen, damit sie weniger süß sind und weniger Sauerei machen, wenn meine Tochter sie isst. Ich habe keine Kugeln geformt, weil der Teig zu matschig war, sondern mit einem Esslöffel gearbeitet und Haufen auf das Backpapier gesetzt. Nun weiß ich, dass der Teig etwas formbarer wird, wenn man etwas wartet. Liebe Grüße F_D_H

18.11.2016 08:53
Antworten
beccsbakes

Freut mich, dass die Plätzchen euch beiden geschmeckt haben :) Danke für die Bewertung und den Tipp, dass man etwas warten kann um die Kugeln besser zu formen! Liebe Grüße Becci

18.11.2016 12:17
Antworten
Goldjuwel

Danke! Werde die Plätzchen in nächster Zeit ausprobieren. LG Goldjuwel

18.08.2015 15:33
Antworten
Goldjuwel

Hallo Becci, bei ?? Grad müssen die Plätzchen gebacken werden ? LG Goldjuwel

17.08.2015 22:14
Antworten
beccsbakes

Oh je das wichtigste vergessen! 180 Grad :) LG Becci

18.08.2015 13:04
Antworten
Chefkoch_EllenT

Die Backtemperatur wurde ergänzt. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

18.08.2015 14:04
Antworten
beccsbakes

Dankeschön!

18.08.2015 15:02
Antworten