Braten
Brotspeise
Fingerfood
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Snack
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vegetarische Couscous-Gemüse-Burger

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 10.10.2014



Zutaten

für
4 Brötchen (Hamburgerbrötchen)
100 g Couscous (Bio-)
1 EL Gemüsebrühe, instant
2 Ei(er)
3 kleine Möhre(n)
½ Zucchini
1 große Zwiebel(n)
4 Tomate(n)
n. B. Käse (z.B. Gouda oder Emmentaler)
etwas Semmelbrösel
etwas Frischkäse
Kräuter, gemischte
etwas Pfeffer
etwas Currypulver
etwas Kurkuma
etwas Kümmelpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Den Couscous mit dem Gemüsebrühepulver mischen und dann nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen die Möhren waschen, schälen und anschließend klein raspeln und unter den Couscous geben.

Die Zucchini abwaschen und in kleine Dreiecke schneiden. Die Zwiebel abziehen und klein schneiden. Die Pfanne mit Öl erhitzen. Die Zwiebel und die Zucchini leicht anbraten. Danach auf einem Teller warmhalten.

Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Jetzt den Käse und die Eier zu der nun abgekühlten Couscous-Masse geben und die Gewürze und Kräuter untermischen. Aufpassen, denn wenn der Couscous nicht abgekühlt ist, schmilzt der Käse bereits beim Untermischen und die Eier gerinnen.

Dann rührt man alles um und formt aus der Masse Kugeln mit einem Durchmesser von etwa 6 - 8 cm. Man legt sie in die noch heiße Pfanne mit heißem Öl und drückt sie dort gleichmäßig flach, sodass sie ähnlich wie Burgerfleisch oder Frikadellen aussehen. Jede Seite solang braten, bis sie eine goldbraune Farbe besitzt.

Danach die Brötchen aufschneiden und mit Frischkäse bestreichen. Die warmgestellte Zucchini und die Tomatenscheiben auf die Brötchen legen. Danach die Bratlinge und mit der Oberseite der Brötchen die Burger abdecken.

Wer noch Restzutaten hat, kann damit den Teller dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ShocoCookie

Danke für dieses tolle Rezept! Die Burger schmecken einfach super lecker :) Ich habe sie schon ein paar mal gemacht (auch mit selbstgemachten Hamburger-Brötchen) und alle die gekostet haben waren begeistert. Mein absoluter Lieblingsburger :3 lg ShocoCookie

28.06.2016 22:23
Antworten