Bewertung
(17) Ø4,47
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.11.2014
gespeichert: 1.289 (0)*
gedruckt: 3.805 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.07.2011
7 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 1/2 kg Kartoffel(n)
250 g Rettich(e), nach Wahl mild oder scharf
4 große Zwiebel(n)
500 g Zucchini
Ei(er), Güteklasse A
15 EL, gehäuft Mehl
30 g Salz
  Rapsöl, oder Olivenöl zum Ausbacken
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln, Rettich und Zwiebeln schälen, danach fein reiben. Die Zucchini ungeschält grob reiben. Die Eier mit dem Salz und den Kräutern verquirlen, anschließend gut unter die Reibemasse unterrühren. Mehl esslöffelweise unter ständigem Rühren zufügen. Sollte der Teig zu flüssig bleiben, ruhig etwas mehr Mehl unterrühren. Zum Schluss in der Pfanne zu Reibekuchen ausbacken.

Mit Zaziki oder anderer Beilage nach Wahl servieren. Das Rezept reicht für etwa 25 Reibekuchen.