Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.10.2014
gespeichert: 31 (1)*
gedruckt: 247 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2012
1.544 Beiträge (ø0,66/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Püree, (Hokkaido- Kartoffelpüree), vom Vortag
200 g Hähnchenleber(n), gebraten, vom Vortag
125 g Ziegenfrischkäse mit Kräutern
10 g Petersilie, frisch
  Fett, für die Auflaufform

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Auflaufform einfetten.

Kürbis-Kapü in die Form geben, die Leber darauf verteilen. Petersilie fein schneiden und über die Leber in der Form streuen.
Den Ziegenkäse mit einem TL als kleine Häufchen gleichmäßig auf der Petersilie verteilen. Auf mittlerer Schiene in den Ofen geben für ca. 20- 30 Minuten (bei mir 25 Minuten - die Garzeit kann je nach Ofen variieren).
Aus dem Ofen nehmen, auf einem Teller anrichten und genießen.