Bewertung
(15) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.10.2014
gespeichert: 236 (1)*
gedruckt: 1.728 (21)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.06.2013
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Schuss Rapsöl
Zwiebel(n), gehackt
1 cm Ingwer, fein würfelig geschnitten
Fenchel, in kl. Würfel geschnitten (ca. 300 g)
300 g Möhre(n), geputzt gewogen
5 Stange/n Staudensellerie, geputzt (ca. 250 g)
200 ml Kokosmilch, cremig
2 TL, gehäuft Currypaste, gelb
  Petersilie oder Koriander
  Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 300 kcal

Möhren und Staudensellerie wie die Fenchelknolle würfelig schneiden, die Größe ist euch überlassen, danach richtet sich die Garzeit.

Öl in einem Topf erhitzen und zuerst die Zwiebeln anschwitzen und danach den Ingwer zugeben. Als erstes Gemüse die Möhren anbraten und für ca. 2 Minuten den Deckel auflegen. Mit dem Fenchel und dem Staudensellerie genauso verfahren. In der Zwischenzeit die Kokosmilch mit der Currypaste glattrühren. Das Milchgemisch zum Gemüse geben und die Hitze reduzieren, köcheln bis zum gewünschten Garpunkt. Zum Schluss die gehackten Kräuter unterheben.

Salz geb ich persönlich erst auf dem Teller dazu, aber das könnt ihr machen wie ihr das am liebsten mögt.

Das Gericht reicht, je nachdem, ob es wie bei mir als Hauptgericht gegessen wird oder als Gemüsebeilage verwendet wird, für 3-4 Personen.