Braten
Gemüse
Herbst
kalt
Salat
Snack
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gebratene Kürbisspalten mit mariniertem Käse

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 03.10.2014



Zutaten

für
1 kleiner Kürbis(se), (Hokkaido) ca. 850 g
1 EL Kapern, kann auch etwas mehr sein
3 EL Oliven, schwarze ohne Stein
250 g Feta-Käse, Camembert, Emmentaler oder Gouda, nach Geschmack
50 ml Olivenöl und 2 EL extra extra
1 EL Balsamico
Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle

Für die Garnitur:

etwas Salat
einige Stiele Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 35 Minuten
Oliven und Kapern abtropfen lassen, Oliven halbieren, Käse würfeln, alles mit 50 ml Olivenöl mischen und mindestens 2 Stunden durchziehen lassen.

Den Kürbis waschen, vierteln, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden, mit dem restlichen Olivenöl mischen und unter öfterem Wenden anbraten, bis die Kürbisspalten die gewünschte Konsistenz haben, 5-10 Min, mir schmecken sie am besten leicht knackig.

Den Kürbis mit der Käse-Kapern-Olivenmischung vermengen, sparsam salzen und pfeffern, auf Salatblättern anrichten, mit Balsamico beträufeln und mit Basilikumblättern bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

badegast1

Hallo Micky, heute gab es Dein feines Rezept. Ich habe es mit Ziegen-Feta gemacht. Das war sehr lecker. Vielen Dank fürs Rezept. LG Simone

25.11.2015 15:27
Antworten
mickyjenny

Liebe Monika, Ich freue mich total, dass du diesen Salat ausprobiert hast - und dass er dich auch so begeistert wie mich. (Ich mag Feta auch sehr gerne dazu .) Vielen Dank auch fürs Kommentieren und bewerten - und natürlich für das Foto. LG Micky

01.11.2014 22:30
Antworten
MoniRigatoni

Hallo Micky, heute habe ich diesen köstlichen Salat gemacht und ich bin begeistert. Schon als ich das Foto in der Gruppe gesehen habe, wusste ich .......der kann nur gut schmecken!!!! Ich habe mich genau ans Rezept gehalten. nur die Oliven habe ich weg gelassen, weil ich die nicht mag. Als Käse habe ich Feta verwendet , passt meines Erachtens sehr gut dazu. Vielen Dank für dieses tolle Rezept und ich hoffe es kommen noch mehr User zu diesem Geschmackserlebnis. Ein Bild habe ich dir auch hochgeladen LG.....Monika

31.10.2014 17:04
Antworten