Fleisch
Hauptspeise
ketogen
Low Carb
Paleo
Schmoren
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Baby Back Ribs (Schälrippchen) aus dem Slow Cooker

Leckere Rippchen in der Woche, wenn man keine Zeit zum Kochen hat

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 01.10.2014 889 kcal



Zutaten

für
2 kg Rippchen, (Schälrippchen)
3 EL Worcestershiresauce
2 EL Sojasauce
2 EL Rotweinessig
2 Zehe/n Knoblauch, gepresst
1 EL Meersalz
1 Zwiebel(n), klein geschnitten
2 Zehe/n Knoblauch
125 ml Wasser
1 Flasche Sauce, (Grillsauce nach Geschmack, gekauft oder selbst gemacht)
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
889
Eiweiß
102,87 g
Fett
46,04 g
Kohlenhydr.
14,66 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 4 Stunden 20 Minuten Gesamtzeit ca. 16 Stunden 30 Minuten
Am Abend vorher die Rippchen so schneiden, dass sie in den Slow Cooker passen. Aus den folgenden 5 Zutaten eine Marinade mischen und die Rippchen darin über Nacht einlegen.

Morgens die marinierten Rippchen mit Salz und Pfeffer würzen, in den Slow Cooker legen, die Zwiebeln, den Knoblauch und das Wasser zufügen und auf Low 8 Std. oder auf High 4 Std. köcheln lassen.

Danach die Rippchen mit der Grillsauce übergießen und ca. 20 min. im Backofen bei 190 Grad überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

zahnteufel666

Habe mir den Gourmetmaxx Infrarot Multikocher bei QVC bestellt. Nach einem herausragendem Gulasch habe ich nun die Rippchen getestet. Ich habe ihn auf 80 Grad eingestellt, denke das entspricht der Low-Stufe von reinen Slow Cookern. Nach 5 Stunden hab ich auf 50 Grad reduziert. Das Fleisch war der Hammer!!! Auch geschmacklich war es super!!!! Wird es immer wieder geben!!!

14.08.2016 19:18
Antworten