Brotspeise
einfach
Fingerfood
Frucht
Käse
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
Snack
Überbacken
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Birnentoast

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 18.11.2001



Zutaten

für
4 Scheibe/n Toastbrot
20 g Butter
4 Scheibe/n Schinken, gekochter
4 Birnenhälfte(n) aus der Dose oder frische (in etwas Zuckerwasser mit Weißwein 10 Minuten gedünstet)
4 TL Preiselbeeren
100 g Käse, Gouda gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Toastbrot im Toaster goldbraun rösten, etwas abkühlen lassen und mit der Butter bestreichen. Auf jede Brotscheibe eine Schinkenscheibe legen. Die Birnen fächerförmig aufschneiden und auf den Schinken legen. Preiselbeeren und Käse darüber geben.

Bei 200 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen 10 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ms-Cooky1

Schmeckt auch mit Brot sehr gut, obwohl ich den Käse vergessen habe! 😂 Das Ganze war für ca. 10 min bei 210 Grad Ober-/Unterhitze im Backofen. Danke 🍐

16.10.2019 21:31
Antworten
Ginger88

wir hatten auch Birnendosen...war lecker ! Liebe Grüße Ginger

10.04.2013 22:56
Antworten
eflip

Absolut lecker. Haben es mit Gouda und drunter etwas Gorgonzola versucht, auch lecker. Und nochmal mit kräfigem Emmentaler, man kann schön mit Käse variieren. Besten Dank für die tolle Idee!!

23.02.2012 12:31
Antworten
seventy4queenbee

Hallo, ich habe das Birnentoast zu Silvester als Amuse Gueule gemacht. Einfach Toast klein Rund ausgestocken ebenso den Schinken und mit Käse belegt. Fertig! Birnen habe ich allerdings aus der Dose genommen. Gruss Queenbee

08.01.2012 13:55
Antworten
Juulee

Ein schneller und feiner kleiner Snack! Ich habe die Toasts mit frischen Birnen zubereitet. Diese habe ich in feinsten Spalten geschnitten und nicht gedünstet, sondern roh auf den Toast gelegt. Gouda ist uns als Käse zu mild im Geschmack! Daher habe ich die Toasts mit Allgäuer Bergkäse gemacht und darunter noch auf die Birnen eine Scheibe Mozarelle gelegt! Mit den Preiselbeeren war das insgesamt eine runde Sache, die allen bestens geschmeckt hat! LG Juulee

28.11.2011 11:08
Antworten
frumo

Als erklärt Birnenfan musste ich das einfach austesten ... Es schmeckt traumhaft! Ich habe es zwar mit frischen Birnen gemacht, mir das andünsten aber gespart. Klappt auch so prima.

23.08.2007 18:17
Antworten
I.Kemker

Hallo Aurora! Dein Birnentoast ist einfach Klasse, schnell herzustellen und schmeckt super lecker. Mein Mann war begeistert.

10.03.2005 17:08
Antworten
Greta

Hallo !! Lecker auch mit Camenbert !! liebe Grüsse Greta

12.07.2004 11:49
Antworten
ulkig

ein wirklicher Gaumenschmaus,danke für das schöne Rezept LG Ulkig

15.01.2004 18:28
Antworten
wassernicki

Mmmmhhhh lecker......und so schnell. Supi

30.10.2003 23:34
Antworten