Backen
Gemüse
Paleo
Snack
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Karotten-Chips

Gesundes Knabbern

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 30.09.2014 27 kcal



Zutaten

für
100 g Möhre(n), netto
Salz und andere Gewürze nach Belieben

Nährwerte pro Portion

kcal
27
Eiweiß
0,69 g
Fett
0,15 g
Kohlenhydr.
5,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Backofen auf 100 Grad Umluft vorheizen.

Geschälte Möhren hobeln und nebeneinander auf das Backpapier legen, das ergibt ca. 1,5 Bleche. Wer die Chips etwas dicker möchte, schneidet von Hand sehr dünne Scheiben von der oben angegebenen Menge, das ergibt dann 1 Blech.

Beide Backbleche im unteren und oberen Drittel in den Ofen schieben und einen Holz-Kochlöffel in die Türe klemmen. Nach 30 Minuten die Chips vorsichtig vom Backpapier lösen, damit sie nicht festbacken und nun bei 50 Grad für 45-50 Minuten weitertrocknen. Nach dieser Zeit sind die Chips trocken, bei handgeschnittenen dauert es natürlich etwas länger. Trockenzeit kann je nach Ofen variieren.

Bleche aus dem Ofen nehmen, Chips in eine Schale füllen, mit Salz und Gewürzen nach Wahl bestreuen und genießen.

Als Testversuch nahm ich nur eine geringe Menge- die Chips sind schmackhaft und knusprig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Superkoch-kathimaus

Dankeschön!

09.05.2019 12:43
Antworten
Superkoch-kathimaus

ach ja noch eine Frage, das Rezept müsste doch theoretisch im dörrauromat bestens funktionieren oder? LG kathi

28.12.2018 20:54
Antworten
movostu

Hallo Kathi, die Möhren kommen tatsächlich ohne Fett in den Ofen und werden danach gewürzt. Da ich keinen Dörrautomaten besitze, kann ich Dir dazu leider keinen Tipp geben. LG movostu

08.05.2019 07:08
Antworten
Superkoch-kathimaus

hallo Movostu, habe ich es richtig verstanden, die Karotten kommen bloß gewürzt aber komplett ohne Öl in den ofen rein? habe nämlich bis jetzt bestellen nur Rezepte mit etwas Olivenöl gelesen... LG kathi

28.12.2018 20:51
Antworten
Shariamoon

Danke für die Schnelle Antwort. Werde es mit 4D Heißluft mal versuchen, bin gespannt ob es klappt. Da wir eine Fußbodenheizung haben, kann ich schlecht ein Tablett auf den Fußboden stellen. Zu mal unser Gasthund die dann vorher alle aufessen würde:-) Melde mich dann zurück ob es funktioniert hat. Wünsche noch allen ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Shariamoon

25.02.2017 15:10
Antworten
Shariamoon

Mein Backofen funktioniert nur bei Geschlossener Tür. Ist ein Kinderschutz. Funktioniert das trotzdem?

24.02.2017 17:51
Antworten
soulcancer

Hallo, was macht man denn ohne Umluft? Meine Karotten waren leider nach 10 Minuten schwarz :(

24.05.2016 11:06
Antworten
movostu

Hallo soulcancer, da kann ich Dir leider nicht weiter helfen- mein Rezept ist ja speziell für Umluft geschrieben. Tut mir echt leid für Deine Arbeit! Schönes langes Wochenende wünsche ich Dir Gruß movostu

25.05.2016 10:29
Antworten
movostu

Freut mich Julchen, wenns geschmeckt hat. Chips aus Süßkartoffeln schmecken bestimmt auch sehr gut. Danke für die gute Bewertung! Gruß movostu

08.01.2016 14:48
Antworten
Julchen131313

super lecker! ich habe die möhren längst gehobelt. ich habe dann sofort roote beete und süßkartoffeln gemacht. danke!

08.01.2016 13:23
Antworten