Bewertung
(16) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.09.2014
gespeichert: 1.260 (3)*
gedruckt: 3.327 (31)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.12.2007
18 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

600 g Matjesfilet(s)
Zwiebel(n)
400 g Äpfel
150 g Gewürzgurke(n)
200 ml Sahne
200 g Schmand
3 EL Zitronensaft
1,2 kg Kartoffel(n), festkochende
  Salz
  Pfeffer, zerstoßen
  Zucker
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Matjesfilets von möglichen Gräten befreien, waschen, trockentupfen und in 2 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen, in Scheiben schneiden und ca. 3 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Gurken ebenfalls in Scheiben schneiden.

Schlagsahne und Schmand mit dem Zitronensaft verrühren, mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken. Äpfel, Gurken und Matjesfilets zufügen und gut verrühren. 12 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Kartoffeln in ausreichend Salzwasser gar kochen, pellen und in breite Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffelscheiben von jeder Seite nach Belieben goldbraun anbraten. Salzen.

Die knusprigen Bratkartoffeln mit den Matjesfilets servieren.