Frucht
Gluten
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schneller, brauner Apfelkuchen ohne Butter

Durchschnittliche Bewertung: 4.3
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 19.11.2014 2716 kcal



Zutaten

für
400 g Apfel, in Scheiben
250 g Mehl
300 g Zucker, braun
4 Ei(er)
4 EL Wasser
1 Pck. Vanillezucker, oder Zimt für eine herbstliche Variante
1 EL Zitronensaft
1 Pck. Backpulver
n. B. Puderzucker, zum Bestreuen

Nährwerte pro Portion

kcal
2716
Eiweiß
57,37 g
Fett
27,19 g
Kohlenhydr.
556,33 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Äpfel abschälen, entkernen und dann in Scheiben schneiden. Den Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Eine 24er Springform fetten und die Apfelscheiben darin verteilen.

Mehl, braunen Zucker, Eier, Wasser, Vanillezucker, Zitronensaft und Backpulver mit dem Handrührgerät schön vermengen. Den Teig über die Äpfel geben und gleichmäßig verteilen.

Für ca. 35 Minuten in den Ofen geben.

Nach dem Abkühlen kann man den Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jakalnsö

Lecker! Super schnell und einfach. Haben nach einen Kuchen gesucht ohne Butter oder Margarine da leider keine im Kühlschrank war. Absolut klasse!

23.03.2019 20:31
Antworten
Anna131189

Hab heute den Kuchen heute probiert und er ist richtig gut geworden. Hab den Zuckeranteil auch bisschen reduziert. Dafür hab ich vorm Backen oben auf den Kuchen bisschen Zimt und Zucker gestreut - das gibt eine super leckere Zimtkruste. Vielen Dank für das Rezept :-)

06.01.2019 17:41
Antworten
mity

so soll es sein: schnell und lecker 😄

27.09.2018 20:15
Antworten
Mooreule

Hallo, einfach, schnell und richtig lecker, hab aber nur 125 g braunen Zucker genommen, hat gereicht. Bin froh das ich dein Rezept entdeckt habe und so mangels Butter, noch schnell einen leckeren Kuchen backen konnte. Danke für das schöne Rezept, Foto folgt! Liebe Grüße Mooreule

26.09.2018 16:15
Antworten
Hobbykoch-Katharina

sehr gutes rezept

21.09.2018 13:29
Antworten
mity

Hey kissi1, ich glaub mit den Pfirsichen aus der Dose wird es eher matschig 🤔

16.11.2017 17:37
Antworten
kissi1

hey. sag mal kann ich anstatt Apfel auch Pfirsich nehmen??. LG Andrea

15.11.2017 16:43
Antworten
jno

fand ihn super lecker:-)

20.10.2016 17:55
Antworten
noggy25

Rezept sehr gut. Da ich keinen braunen Zucker hatte, habe ich weißen genommen ca. 250 g, das war aber meines Erachtens noch zu viel - zu süß. Mit braunem Zucker schmeckt es sicherlich anders. Es geht sehr schnell, die Oberfläche wird kross. Es schmeckt sehr gut. Danke für das Rezept - ich werde es noch mit braunem Zucker ausprobieren.

27.04.2015 12:31
Antworten
mity

gut, na dann bin ich gespannt wie es dir mit braunem Zucker schmeckt. Danke für den netten Kommentar!

29.04.2015 15:54
Antworten