Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Auflauf
Schnell
einfach
Geflügel
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Zwiebel - Paprika - Sahne Hähnchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.73
bei 43 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.12.2004 360 kcal



Zutaten

für
250 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 m.-große Zwiebel(n), (in großen Stücken)
1 kleine Paprikaschote(n), rote, (in schmalen Streifen)
1 kleine Paprikaschote(n), grüne (in schmalen Streifen)
300 ml Gemüsebrühe
1 Becher Sahne
1 EL Paprikapulver, scharf
Pfeffer und Majoran zum Würzen
1 Prise(n) Muskat
Schnittlauch und Petersilie
1 EL Stärkemehl (in etwas kaltem Wasser auflösen)

Nährwerte pro Portion

kcal
360
Eiweiß
35,48 g
Fett
14,47 g
Kohlenhydr.
21,65 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Fleisch, Zwiebel und Paprika in eine Auflaufform füllen; separat Brühe, Sahne und alles andere anrühren und über das Fleisch und Gemüse in die Auflaufform gießen. Das ganze im vorgeheizten Backofen (200°C) 35 Minuten backen.
Dazu passen Reis oder auch Bandnudeln.
Evtl. nach dem Backen noch etwas mit Stärke eindicken!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

19-Zicke88

Das rezept an sich is einfach, nur leider is die Soße zu flüssig. Sieht leider eher aus wie suppe. Ich denke man könnte alles was in die Soße kommt vorher im Kochtopf andicken. Und dann drüber über das Hähnchen

08.04.2020 12:23
Antworten
Hannelore-Maria

koche ich nie wieder, zu flüssig und relativ fade

05.03.2020 12:57
Antworten
Lilmo11

Tolles Rezept - schnell zubereitet und sehr lecker. Wird es öfter geben

05.07.2018 18:49
Antworten
viechdoc

Hallo Monja, ich kann mich den Vorschreibern nur anschließen- sehr lecker. Ich hab noch paar grüne Pfefferkörner und einen Spritzer Tabasco dazugegeben. Danke fürs schöne Rezept sagt der viechdoc.

14.06.2015 15:54
Antworten
Noahs_Mami

Hab das Rezept gerade für 4 Personen nachgekocht. Obwohl ich 100 ml weniger Brühe genommen habe wollte die Soße trotz andicken nicht wirklich fester werden :( War flüssig wie Suppe. Trotz allem ***schmeckte es gut*** Jedoch hat es uns nicht so vom Hocker gehauen, wird es wohl bei uns nicht noch mal geben.

28.09.2014 16:39
Antworten
Amellissan

Hallo ajnom Ich habe dein Rezept ausprobiert und es hat echt lecker geschmeckt. Alle waren begeistert. Ich habe aber für den Auflauf nur rote Paprikas genommen, weil mir die grünen immer etwas bitter schmecken. Gruss Amellissan

04.02.2006 13:27
Antworten
serbee

Hallo ajnom Gabs heute mittag wieder mal.Jedesmal gleich lecker,ob mit Haehnchen oder Schnitzel. Gruss serbee

17.08.2005 13:08
Antworten
ajnom

Hallo cordi!! Weil mir das mit den Maggi-Tüten auch nicht mehr gepasst hat, habe ich dieses Rezept sozusagen frei erfunden. Goldy hat quasi das gleiche getan *gg*, aber so ist das nun einmal, wenn man ein Tütenrezept ersetzen will. Es freut mich, wenn Euch dieses Rezept schmeckt!! Viele Grüße, Monja :o)

16.05.2005 09:34
Antworten
cordi03

klasse, ich habs mir sofort gedruckt. mein schatz will das rezept andauernd essen...allerdings mit hilfe einer maggi-tüte :( ich bin aber mehr für selbstgemachte dinge!! und deins hört sich wirklich suuper gut an!! ich werde berichten. lg cordi

04.05.2005 09:10
Antworten
Goldfrau

Das Rezept kenn ich auch und es schmeckt super lecker, ich gebe immer noch Knofi mit rein und mache es oft mit Schnitzel. Echt ein Genuß!! Goldy

14.01.2005 18:05
Antworten