Auflauf
Fleisch
Hauptspeise
ketogen
Lactose
Low Carb
Pilze
Schwein
Überbacken
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bressoschnitzel

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
bei 44 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 06.12.2004 512 kcal



Zutaten

für
4 Schweineschnitzel
200 g Champignons, frisch
1 große Zwiebel(n)
1 Pkt. Frischkäse (Bresso)
125 ml Brühe
100 g Käse (Gouda), gerieben
50 g Butterschmalz
Salz und Pfeffer
Paprikapulver

Nährwerte pro Portion

kcal
512
Eiweiß
45,68 g
Fett
35,59 g
Kohlenhydr.
2,72 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Champignons in Scheiben schneiden. Zwiebeln würfeln. Die Schnitzel auf beiden Seiten anbraten, würzen und in eine feuerfeste Form legen. Champignons und Zwiebeln ebenfalls anbraten, mit der Brühe ablöschen, Frischkäse einrühren und würzen. Die Sauce über die Schnitzel gießen und mit Gouda bestreuen.
30 Minuten bei 180 Grad überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Midnightgirl

Super schnell und super lecker! Ich werde es auf jeden Fall wieder kochen

20.08.2017 12:42
Antworten
Annaly1

Hmmmm, leider nix besonderes. Diese Idee gibt es in zahlreichen Variationen und sie schmecken alle gut aber auch nicht als das besondere Highlight. Ist aber ok. LG Annaly

01.12.2014 02:32
Antworten
zwibbl83

Hallöchen! Ich habe das Rezept mit Hähnchenbrust gemacht. Außerdem hab ich den fettreduzierten Bresso genommen (8% Fett) - Ergebnis war bombastisch! Ober super lecker - dazu gab es Brokkoli und feine Kartoffelwürfel aus dem Ofen... vielen Dank für das rezept! Wird es wieder geben! Zwibbl

25.07.2011 12:31
Antworten
kleine_gandi

Ich habe alles so gemacht, wie es im Rezept steht und ich muss sagen.... wirklich sehr sehr gut!! Habe Kroketten und Krautsalat dazu gereicht und es kam sehr gut an!! Vielen Dank und Bilder folgen!! LG gandi ;)

13.06.2011 20:19
Antworten
schnappipapi

Hallo zusammen .... ... dieses Essen hatte ich schon lange auf meiner Liste. Aber ich musste einige Änderungen vornehmen. Ich habe statt Schweineschnitzel Hähnchenbrustfilets genommen. Habe über die Filets eine Scheibe gekochten Schinken gelegt, die Soße mit 100ml Sahne gestreckt und statt Zwiebel Porree gedünstet. Außerdem habe ich noch einen kleinen Schuß trockenen Weißwein in die Soße dazugegeben. War halt ein Resteessen, von den übriggebliebenen Zutaten vom Wochenende. Es hat aber suuuupergut geschmeckt und meine "Mitesser" waren des Lobes voll :-) LG, Rainer

04.04.2011 18:57
Antworten
kartheua

Hallo, habe das Rezept auch mit Putenschnitzel gemacht. Geschmacklich war es sehr lecker aber ich fand die Soße ein bisschen zu dünn. Gibt es aber trotzdem öfters bei uns. L.G. kartheua

02.01.2005 17:20
Antworten
inge.hinze

Hallo, liest nicht nur super, schmeckt auch noch super. L.G. Inge

31.12.2004 18:35
Antworten
Marlena

Habe das Rezept mit Putenschnitzel gemacht und dazu gab es dann roh gedämpfte Kartoffeln, mmmh war sehr lecker. Grüßle M.

14.12.2004 15:41
Antworten
speedymaus

Hallo redmoon, habe gestern dein Rezept nachgekocht. Ich muss sagen, es ist wirklich schnell vorbereitet und schmeckt sehr lecker. Das wird garantiert wieder gekocht. Meine Freundin, die zum Essen da war, hat sich gleich das Rezept geben lassen. LG Bruni

13.12.2004 00:56
Antworten
Mantis1

Hi redmoon liest sisch gut, werde es Nachkochen und speichern! Gruß Mantis(-:

07.12.2004 13:52
Antworten