Dips
einfach
Europa
gekocht
Hauptspeise
Italien
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Farfalle mit frischem Tomaten-Basilikum Pesto

mit Pinienkernen, sehr einfach, vegan, schnell

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 29.09.2014



Zutaten

für
1 Handvoll Basilikum, frisch, abgezupfte Blätter
10 Tomate(n), getrocknet
1 EL Pinienkerne, zerkleinert
etwas Tomate(n), passiert
1 kleine Zwiebel(n), rot
1 Knoblauchzehe(n)
1 Schuss Balsamico, dunkel
½ Tasse Olivenöl
300 g Farfalle (oder andere Nudeln)
etwas Öl, zum Anbraten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Pinienkerne ohne Fett kurz anrösten. Achtung, nicht verbrennen lassen! Die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden und in etwas Öl anbraten. Die getrockneten Tomaten klein schneiden. Die gewaschenen Basilikumblätter mit den genannten Zutaten in den Mixer geben. Etwas Öl darüber geben und erst langsam, dann auf höherer Stufe mixen. Wenn der Mixer Schwierigkeiten mit dem Zerkleinern hat, etwas passierte Tomaten oder Öl hinzugeben, jedoch nicht zu viel, damit das Pesto nicht zu flüssig wird. Mit Balsamico abschmecken.

Die Nudeln nach Anleitung nicht zu weich kochen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.

Die Nudeln in etwas Olivenöl in einer hohen Pfanne leicht anbraten, dann das Pesto daruntermischen und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sinha92

Ja da verschätzt man sich schnell. Danke für die Rückmeldung :)

06.08.2016 08:56
Antworten
Kleine-Köchin-Sarah

Ich habe heute auch das Pesto ausprobiert, jedoch hatte ich keinen Knoblauch und keine Basilikum-Blätter. Ich hab mich bei den Gewürzen selbst noch ein bisschen ausgetobt, dabei leider ein bisschen versalzen (die getrockbeten Tomaten waren bereits gesalzen) aber halb so wild! Beim nächsten Mal weiß ich es, leckeres Rezept!

05.08.2016 14:31
Antworten
Sinha92

Tolles Bild! Danke! Hätte nicht gedacht, dass man ein Pesto so gut aussehen lassen kann ;)

17.02.2016 11:46
Antworten
Sinha92

Danke für dein Feedback. Foto ist noch nicht angekommen, aber danke schonmal.

15.02.2016 23:20
Antworten
mellymorri

Habe das Pesto heute nachgemacht, find's super lecker, vielen Dank für das Rezept. Da wir Pesto auch gerne mal so auf Brot essen, hab ich nur ein Foto vom fertigen Pesto hochgeladen (also ohne Pasta). :)

15.02.2016 17:01
Antworten
Sinha92

Falls das jemand nachmacht, ladet doch bitte ein Bild hoch. Ich hatte das vergessen. Danke :)

04.06.2015 08:03
Antworten