Bewertung
(70) Ø4,51
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
70 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.09.2014
gespeichert: 1.375 (53)*
gedruckt: 7.125 (221)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.12.2007
18 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 kg Kartoffeln, festkochend, kleine
Lorbeerblätter
6 EL Olivenöl
500 g Rote Bete, vorgegart und vakuumisiert
1 Bund Schnittlauch
750 g Schmand
5 EL Meerrettich, frisch geraspelt
  Salz und Pfeffer, zerstoßener
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen und mit den Lorbeerblättern, Olivenöl, Salz und zerstoßenem Pfeffer auf ein Blech geben und gut vermischen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft je nach Größe ca. 45 Minuten backen, bis sie schön braun und weich sind.

Rote Bete in ganz kleine Würfelchen und Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Den Schmand mit frisch geraspeltem Meerrettich, ¾ des Schnittlauchs und den Roten Bete verrühren. Mit Zucker, Salz und zerstoßenem Pfeffer abschmecken.

Den Rote Bete-Schmand mit den Ofenkartoffeln auf Tellern anrichten und mit den restlichen Schnittlauchröllchen bestreuen.