American Dressing


Rezept speichern  Speichern

leicht mit Joghurt

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
 (34 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 29.09.2014 139 kcal



Zutaten

für
150 g Joghurt, 3,5%
100 g Crème fraîche light, mit Kräutern
5 EL Ketchup
2 TL Senf
2 TL Zucker
etwas Zitronensaft
n. B. Petersilie, fein gehackt

Nährwerte pro Portion

kcal
139
Eiweiß
3,08 g
Fett
8,55 g
Kohlenhydr.
12,09 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Joghurt mit Crème fraîche light, Ketchup, Senf und Zucker gut verrühren und mit Zitronensaft abschmecken. Kühl stellen.
Vor dem Gebrauch frisch gehackte Petersilie unterrühren.

Das Dressing eignet sich hervorragend für Hamburger oder als Salatdressing.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

_Reini_

Hallo, das Dressing war lecker und schnell gemacht. Hat unseren Tomaten-Gurken-Salat schön aufgepeppt👍🏼😊

10.07.2021 16:30
Antworten
Kondimaus06

Perfekt und total lecker - etwas weniger Ketchup verwendet 😋

28.05.2021 21:01
Antworten
Anaid55

Hallo badegast, dass war ein feines Salatdressing, wenn auch reichlich, aber macht gar nichts ist noch etwas übrig für den nächsten Salat, achja vom Ketchup habe ich nur die Hälfte genommen. Liebe Grüße Diana

21.03.2021 15:07
Antworten
Goerti

Hallo! Dieses Mal habe ich das Dressing zu einem bunten Salat gemacht. Aber als Hamburger-Soße kann ich es mir auch super vorstellen. Ich habe wenig Salz dazu, ansonsten nach Rezept und sehr lecker. Vielen Dank für`s Einstellen. Grüße von Goerti

16.03.2021 20:12
Antworten
milka59

Hallo badegast1, Wir haben gerade diesen köstlichen Dressing hergestellt und sind total begeistert. Leider hatte ich nur Creme fraiche ohne Kräuter und mit 30% Fett im Kühlschrank. Dafür hatte ich keinen Kefir und nahm Joghurt mit 1,5% Fett. Tomatenketchup von Heinz ..... der ist einfach der beste Ketchup. Hatte auch den Zucker weggelassen. Mein Mann konnte, beim abschmecken, überhaupt nicht mehr aufhören zu löffeln. Auch mir erging es so. Wird unser Lieblingsdressing. Danke fürs einstellen. Liebe Grüße Milka

01.10.2020 15:27
Antworten
garten-gerd

Hallo, Simone ! Dein American Dressing hat sehr gut zu meinem heutigen Eisbergsalat geschmeckt. Allerdings habe ich die Ketchup - Menge auf knapp die Hälfte reduziert. Für unseren Geschmack hat´s dann auch genau gepaßt. Vielen Dank für´s Rezept und liebe Grüße, Gerd

06.05.2016 21:12
Antworten
ChocolateLab

Schmeckt super und passt perfekt zu einem Wrap mit Gemüse und Hühnchen! Abhängig vom gewählten Ketchup braucht man den zusätzlichen Zucker übrigens nicht.

03.04.2016 13:19
Antworten
badegast1

Hallo, dankeschön für die vielen Sternchen!! :-) Du hast recht: die unterschiedlichen Ketchupsorten sind natürlich auch verschieden gesüßt, daher sollte man bei der Zuckerzugabe auf jeden Fall gut abschmecken!! LG Badegast

07.05.2016 06:33
Antworten
schnucki25

sehr sehr lecker ,hab es nur noch mit ein wenig Milch gestreckt....Wir mögen es nicht ganz so dickflüssig.Danke für das schöne Rezept,Bilder sind unterwegs. lg

09.12.2014 08:53
Antworten
badegast1

Hallo, vielen Dank für den lieben Kommentar und die super Bewertung! Die Konsistenz kann man sich ja so verdünnen/ verdicken, wie man es persönlich mag! Milch ist da eine sehr gute Idee! LG Badegast

11.12.2014 22:37
Antworten